| Übersicht |

Hongar >>

12. August 2018

Friedenskreuz am Kaibling

(gepostet im Bereich Berg)

FriedenskreuzAmKaibling.jpgzoomPicture

AussichtVomFriedenskreuz.jpgzoomPicture

WanderrundeKaibling.jpgzoomPicture

Das Friedenskreuz am Kaibling in Pettenbach ist ein mir gänzlich unbekanntes Ausflugsziel. Also besser gleich mal nachsehen Mit von der Partie sind heute Familie Kern und Did mit Theo. Fünf Erwachsene und sechs Kinder. Das nimmt ja schon fast Vereinscharakter an. Wir starten beim Gasthof Holzing um 0930 und folgen der Beschilderung. Annelie, Leo und Erik sausen gleich los, während es sich Theo, Anton und Julia schon bald in den Kraxen bequem machen. Der Weg führt zuerst durch einen Wald-​ und Vogellehrpfad, später auf einer Forstraße mit einem kurzen asphaltierten Abschnitt. Am Vormittag ist alles noch schön schattig. Bei einer Hütte mit ein paar Bänken legen wir eine Jausenpause ein. Ganz wichtig, denn die Kids legen mit ihrem Vor/Zurücklaufen wohl die doppelte Wegstrecke zurück Erst als wir die sonnige Gipfelwiese betreten, merken wir wie warm dieser Sommertag bereits ist.

Das abnorm große Kreuz am Kaibling erreichen wir rund 1h15min später. Den Kindern taugt die Eintragung ins Gipfelbuch. Und selbstverständlich die zweite Jause inklusive Guzis. Die Aussicht ins Almtal umrahmt von Zwilling, Steineck und Traunstein ist sehr schön. Bevor es zu heiß wird, brechen wir kurz nach 1100 wieder auf und erreichen den Gasthof Holzing wieder um 1200. Dort genießen wir das auszeichnete Buffet. Die Kids verbrennen die Kalorien gleich am tollen Spielplatz. Der Ausklang dieser feinen Vormittagstour findet dann mit Pool & Grill bei uns in Allhaming statt.

Kommentar verfassen

Dein Name

Deine Homepage

Dein Kommentar

Anti-SPAM
Bitte mach in die schwarz umrandeten Felder ein Häkchen.


| Übersicht |

Hongar >>