<< (ohne Zuordnung)

| Übersicht |

Botanik >>

Übersicht: Berg

Bergfexing

Juni 2017

Wurzeralm
Zusammen mit Familie Kern starten wir um 0930 bei der Talstation der Standseilbahn. Die Fahrt ist für die Kinder natürlich schon ein erstes tolles Erlebnis, fährt man ja auf Höhe der ...

Mai 2017

Dielalm
Zusammen mit Familie Konrad und Familie Lindtner starten wir bei herrlichem Maiwetter etwas oberhalb vom Gschwandgut. Julia hat es sich bei mir in der Manduka bequem gemacht, während ...

Jänner 2017

Karleckrunde
Seit über einer Woche hält sich nun diese stabile Inversionwetterlage und sorgt im oberösterreichischen Zentralraum für wenig Sonnenschein und Minusgrade im zweistelligen Bereich, während ...

Dezember 2016

Astein & Wasserklotz
Kurz und gach auf den Wasserklotz. Vom prognostizierten stürmischen Wind merken wir bei unserem Start bei der Zickerreith um 0900 nichts. Es ist sonnig und die Lufttemperatur beträgt ...

November 2016

Eckelsberg
Nach einem wirklich sehr gutem Mittagsessen beim Großen Jäger in Oberschlierbach, startet Familie Bergfexing um 1230 zu einer kleinen feinen Runde Eckelsberg-​Runde (Wanderweg K70). ...

Oktober 2016

Hagler
Eine 10monatige Bergabstinenz ist schon ein bisserl lang. Da muss die spärliche Freizeit wohl genutzt werden und die Wahl fällt auf einen Klassiker: Die Hagler-​Runde. Bergfexing Dad ...

Mai 2016

Hochsteinalm
Die Hochsteinalm erwandern wir heute vom Gasthof Windlegern aus, ist dies doch der Anstieg mit den geringsten Höhenmetern. Bei herrlichem Wetter starten wir pünktlich um 1000. Das erste ...

Polsterlucke
Familie Kern begleitet uns heute bei einem Spazierer zum Polsterstüberl. Schon beim Start um 1000 sind Annelie, Leo und Erik kaum zu bremsen. Aber Stress gibt &rsquo;s heute keinen, ...

Dezember 2015

Eibenberg
Das herrliche Winter Herbstwetter hält an. Weit und breit ist kein Schnee in Sicht und selbst in 1500 m über der Adria gibt es keine Minusgrade. Bergfexing Dad und ich nutzen dieses ...

Eckelsberg
Schon wieder hält sich im Zentralraum hartnäckig der Nebel. Also fahren wir heute nach Oberschlierbach zum Großen Jäger. Dieser Tip kommt von Bergfexing Parents, die hier jedes Wegerl ...

Mayrwipfl
Wolkenloser Himmel und deutliche Plusgrade in mittleren Lagen? So ein Wetterbericht bedeutet: Ab nach draußen! Und mit dem Mayrwipfl ist auch eine sehr schön südseitig gelegene Tour ...

Oktober 2015

Traunstein
Schon wieder eine Polterei am Berg. Schön langsam wird &rsquo;s zur Gewohnheit. Diesmal traut sich Andi und nimmt den beschwerlichen Weg hinauf zum Traunstein auf sich Bei leichtem ...

August 2015

Grafenberg
Während unseres Kurzurlaubs in Altenmarkt wurde uns ein Besuch des Erlebnisparks am Grafenberg empfohlen. Ich bin ja wahrlich kein Freund von Ausflügen ins Skigebiet, aber die ganze ...

Prielschutzhaus
Da Mike nächste Woche in den Ehestand eintritt, wird natürlich gepoltert. Und für einen Tiroler kommt da natürlich nur ein Ort in Frage. Am Berg. Genauer gesagt beim Harry am Prielschutzhaus. ...

Juni 2015

Astein / Wasserklotz
Mit meiner neuen Astein und Wasserklotz Runde habe Bergfexing Dad einen ordentlichen Floh ins Ohr gesetzt. Der Arme musste halt nur einige Monate warten, bis die Gartengestaltungsarbeiten ...

März 2015

Langbathseen
Das erste Frühlingswochenende mit angenehmen Temperaturen steht vor der Tür. Daher müssen wir auch den ursprünglichen Plan vom Hatschek-​Steinbruch zum Gmundnerberghaus zu wandern, verwerfen. ...

Februar 2015

Gowilalm
Bevor sich die Wirtsleute auf der Gowilalm in die verdiente Frühjahrspause verabschieden, besuchen Bergfexing Dad und ich noch gach diesen feinen Aussichtsbalkon. Und da sich in dieser ...

Jänner 2015

Grünburger Hütte
Eine klassische Neujahrstour mit Opa-​Bergfexing. Bei traumhaftem Wetter starten wir um 0815 beim Parkplatz Schoberstein. Es hat -5 °C und es liegen 20 cm Pulverschnee. Dazu gibt &rsquo;s ...

November 2014

Astein - Wasserklotz
Der Wasserklotz ist ja seit mehr als einem Jahrzehnt eine Standardtour. Aber erst als Martin Bilder vom Astein online gestellt hat, denke ich mir: "Verdammt, warum hab ich diesen leicht ...

Polsterlucke
Jetzt hat sich der Nebel in Allhaming schon wieder nicht gelichtet. Also flitzen die Bergers schon etwas früher nach Hinterstoder um gemütlich zum Polsterstüberl zu spazieren. Praktischerweise ...

September 2014

Vom Steineck über die Katzensteine zum Laudachsee
Mit der Überschreitung vom Steineck zum Katzenstein wird ein weiterer weißer Fleck auf der persönlichen Landkarte getilgt. Während sich im Flachland noch hartnäckig der Nebel hält, ...

Juli 2014

Zwillingskogel
Rund sieben Monate nach meinem Knöchelbruch traue ich mir eine normale Wanderung abseits von Forststraßen zu. Für den ersten Test wähle ich den mir unbekannten Jägersteig vom Hauergraben ...

Mai 2014

Laudachsee
An diesem wunderschönen Sonntag begeben sich drei Generation von Bergfexings vom Franzl im Holz hinauf zum Laudachsee. Während meiner Kindheit war dies die Standardtour schlechthin, ...

März 2014

Hochsteinalm und Lärlkogel
Es wird Zeit für Eriks ersten Ausflug! Mit 4 Monaten ist er aber auch schon spät dran Die Hochsteinalm bietet sich dafür sehr gut an. In meinem alten Tourenbuch war dieser Spazierer ...

August 2013

Unsinniger Kirra und Sandling
Heute wird es Zeit für eine echte Bergtour, denn noch immer ist kein Gipfel bestiegen und Bergfexing Harry wird schon etwas unrund. Also meint Sarah beim Frühstück: "Geh amoi a gscheide ...

Kleine Runde am Loserplateau
Heute Vormittag steht eine kleine botanische sowie geologische Wanderung am wunderschönen und vor allem aussichtsreichen Loserplateau am Programm. Bequem gelangen wir über die Loser-​Mautstraße ...

Dreistecken
Lampis Bericht zur Dreistecken-​Bösensteinrunde hat mich auf die Idee gebracht, nach fünfjähriger Abstinenz wieder die Wölzer Tauern zu besuchen. An diesem Donnerstag ist der letzte ...

Juli 2013

Hochlecken-Großhöhle und Hochleckenkogel
Bei sommerlicher Hitze garantiert ein Abstecher zur Hochlecken-​Großhöhle ordentliche Abkühlung. Und mit dem Hochleckenkogel bietet sich ein aussichtsreicher Gipfel als Ergänzung an. Bergfexing ...

Ramesch und Warscheneck (via Schilehrerweg)
Auf die Idee die Ramesch und Warscheneck Kombi via Skilehrerweg wieder einmal in Angriff zu nehmen hat mich erst Edi, HTLer Kollege und erst kürzlich mit dem Bergvirus infiziert, gebracht. ...

Pyhrgasüberschreitung
Da die Pyhrgasüberschreitung eine absolute Traumtour ist, lohnt es sich für diese Unternehmung kurz Zeitausgleich zu nehmen. Anfang Juli ist der Grat ein Blütenmeer und der Wetterbericht ...

Juni 2013

Zwillingskogel
Neuland. Nein, nicht dieses neumodische Internetdings, sonder der Zwillingskogel ist hier gemeint Dieses feine Bergl wurde von mir bis jetzt vernachlässigt. Zu Unrecht wie sich herausstellen ...

Mai 2013

Steinecküberschreitung
Endlich finden Bergfexing Dad und ich Zeit für die Steinecküberschreitung, um auch dem noch unbesuchten Trapez unsere Aufwartung zu machen. Da wir das Steineck üblicherweise im Winter ...

Dümlerhütte
Mein letzter Besuch der Dümlerhütte ist ja auch schon wieder 3 Jahr her. Das kann &rsquo;s ja nicht sein Also flitzen Anja, Alex und ich zum Gleinkersee und marschieren über den ...

März 2013

Hochleckenhaus - Jagerköpfl - Brunnkogel
Heute wird es endlich Zeit das Höllengebirge, insbesondere den Brunnkogel, mit seinem umgeknickten Gipfelkreuz, zu besuchen. Ich bin schon lange ein Höllengbirgs-​Fan, ist doch das Hochleckenhaus ...

Februar 2013

Hongar
Es wir höchste Zeit um unsere feine Zweisitzerrodel, die wir um 20 € beim Welser Skibasar ergattert haben, einzuweihen. Zu diesem Zwecke flitzen Sarah und ich in die Ortschaft Kasten ...

Jänner 2013

Hochberghaus reloaded
Und weil &rsquo;s gestern so lustig war, legen wir gleich nach. Mit von der Partie sind heute Alex und Anja und wir starten um 0930 in Grünau Ort. Leider halten sich heute hohe Wolken, ...

Hochberghaus
2 Jahre Schitourenabstinenz werden heute beendet. Ich hab keine Ahnung ob ich mit dem Gerät überhaupt noch umgehen kann. Darum wähle ich als Einstiegstour den Klassiker Hochberghaus ...

Mayrwipfl
Schneefall im Winter. Sowas ist natürlich eine Unwetterwarnung wert. So hat es laut ZAMG am Donnerstag 30 cm Neuschnee gegeben, was im Schnitt alle 5 Jahre auftritt. Also nix weltbewegendes, ...

Dezember 2012

Großer Sonnstein
Zum Jahreswechsel genehmige ich mir heute noch gach den Großen Sonnstein. Von Berni weiß ich ja, das eine größere Runde Burschen dort oben seit Jahren schon den 31.12 mit Weizen, Weißwürsten ...

Gowilalm
Kurz vor Jahresende geht sich doch noch eine Tour zusammen mit Bergfexing Parents aus. Da uns Mum heute begleitet, verwerfen wir den Mayrwipfl zu Gunsten der geöffneten Gowilalm. Als ...

Tannschwärze
Ein kleines Weihnachtstourl mit Bergfexing Dad ist grad recht sich ein bisserl die Zeit bis zum Festschmaus zu vertreiben. Wie schon 2009 hat ungewöhnlich warmes Wetter uns wieder grüne ...

November 2012

Karleckrunde
Nach dem gestringen Verhau, brauch ich eine ordentliche Dosis "Schöne Aussicht". Da Anja & Alex auch grad Zeit haben und das Gebiet um die Haller Mauern noch nicht kennen, ist ein Abstecher ...

Schabenreitnerstein
Heute ist wieder einmal die obligate Flucht aus dem herbstlichen Nebelmeer angesagt. Als ich um 0900 beim Gassnerkreuz starte, zeigt das Thermometer knackige -1 °C und der Nebel hat ...

Oktober 2012

Gowilalm
Ein ruhiger Altweibersommer hat sich eingestellt. Und da sich zuhause der Nebel gar nicht mehr lichten will, flitzen Anja, Alex und ich ins Garstnertal um der Gowilalm einen kurzen ...

Pfannstein
Der vermutlich letzte schön warme Herbsttag hat sich angekündigt. Da ist eine Runde am Pfannstein grad recht, denn so bleibt noch genug Zeit für etwas Gartenarbeit. Inzwischen haben ...

September 2012

Lawinenstein
Also wenn's am Berg nicht was zu feiern gäbe, würde ich wohl überhaupt nicht mehr rauskommen. Nur gut das Gerold seinen 40er auf der Tauplitz nachfeiert und hierbei seinen kleinen jüngeren ...

Juli 2012

Alberfeldkogel
Am Morgen zeigt sich schon ein strahlend blauer Himmel. Kaiserwetter ist angesagt. Wenig gestresst verlässt nach und nach die Polterrunde das Lager und wir genehmigen uns ein spätes ...

Feuerkogel
Nachdem ja Sarah und ich am 18. August 2012 heiraten, steht natürlich noch eine Polterei ins Haus. Zu diesem Zwecke werde ich von Alex und Anja in voller Bergmontur in Allhaming am ...

Juni 2012

Ramesch
Zur Abwechslung gibt's heute nicht Ramesch zur Lärchenverfärbung, sondern Ramesch im Bergfrühlingsgewand. Mike hat ja dringenden Bergbedarf angemeldet und da mein Gründstück eh komplett ...

Kampermauer und Schwarzkogel
Endlich mal ein baustellenfreier Feiertag. Und schönes Wetter gibt &rsquo;s auch noch. Nun Anfang Juni ist wieder die Blütezeit des Holunder-​Knabenkrauts (Dactylorhiza sambucina) und ...

März 2012

Gradnalm
Die Bergabstinenz von 3 Monaten Dauer war schon ein bisschen lang. Ich hätte ja schon fast gar nicht mehr mit einer winterlichen Wanderung gerechnet, aber nach dem das neue Haus nun ...

November 2011

Hochleckenkogel via Hinteres Aurachkar
Soso, laut ZAMG ist dies der trockenste November seit Beginn der Aufzeichnungen. Hinzu kommt, dass es oberhalb der Nebelgebiete überdurchschnittlich warm ist. Also nix wie hinauf auf ...

Schoberstein
Seit genau einem Monat haben wir nun dieses außergewöhnliche Inversionswetter. Und die Niederschläge sind auch komplett ausgeblieben. Also optimale Bedingungen für eine Winter… ahhh… ...

Dürres Eck via Steinernes Tor
Dieses geniale Inversion-​Traumwetter hält an. Und wenn's oben 20°C hat, während man in Wels bei +3° friert, fällt die Entscheidung wieder einmal ganz leicht. Bergfexing Dad hat mich ...

Gradnalm
Obwohl es schon 1200 ist flitze ich noch gach nach Micheldorf, um doch noch etwas Sonne zu erwischen. In Wels hält sich ja seit Tagen hartnäckig das Nebelmeer. Kaum parke ich In der ...

Oktober 2011

Pfannstein
Der Pfannstein ist für Bergfexing Parents auch noch ein weißer Fleck. Grund genug um diesem kleinen, aber feinen Aussichtsbergl einen Besuch abzustatten. Außerdem sehr praktisch, wenn ...

Überschreitung Wasserklotz
Die Wasserklotzüberschreitung ist ja auch so ein lange vernachlässigtes Kleinprojekt. Und da es aktuell wirklich optimal läuft, denn Traumwetter ist gut für den frisch betonierten Estrich ...

Ramesch und Toter Mann
Eine herbstliche Wanderung auf den Ramesch ist mir inzwischen zu einer netten Gewohnheit geworden. Fein wenn ich da passenderweise baustellenfrei haben, da grad die Bodenschüttung trocknet. ...

September 2011

Kleiner und Großer Schoberstein
Während der Innenputz brav vor sich hin trocknet, nutze ich die kleine Pause, um diesen fantastischen Altweibersommer auszunutzen. Keine Ahnung ob ich nach über zweimonatiger Bergabstinenz ...

Juli 2011

Schafberg
Sodala. Die letzte Prüfung des Bachelorstudiums ist erfolgreich abgeschlossen, also ist wieder mal ein bisschen Zeit für einen gediegenen Bergsparzierer. Mit von der Partie ist mein ...

Juni 2011

Pyhrgasüberschreitung
Die Pyhrgasüberschreitung gehört wirklich zu einer der schönsten Touren die Oberösterreich zu bieten hat. Bergfexing Dad und ich haben schon vor vielen Wochen vereinbart den nächsten ...

Viva la Sardigna
Nette Insel dieses Sardinien. Ein Urlaub mit Berge und Meer ist was feines, insbesondere wenn man nach einer Halbtagestour gemütlich am Strand entspannen (aka idlen) kann. Kulinarisch ...

Punta Sos Nidos
Mit einem Ausflug ins Gebirge des Supramonte (Rother Tour 14) steigen wir noch einmal eine Etage höher. Die Anfahrt klappt aufgrund der guten Beschilderung zur Cooperative Touristica ...

Campu Oddeu Runde
Eine Runde am rund 1000 Meter hoch gelegenen Planu Campu Oddeu (Tour 24) verspricht tierische Begleiter. Sarah findet die sardischen Ziegen nämlich total witzig. Über die bestens ausgebaute ...

Cala Luna
Der Klettertag an der Cala Fuili fällt leider ins Wasser. Nachdem wir für unseren kleinen Fiat 500 doch noch eine Parknische ergattert haben, müssen wir feststellen das sämtliche Kletterrouten ...

Mai 2011

Gola di Gorropu
Die Gola di Gorropu wird überall als eindrucksvollste Schlucht Sardiniens angepriesen. Auch die Beschreibung im Rother Wanderführer (Tour 17) liest sich recht interessant. Und da diese ...

Sardinien
Wieder einmal besuchen Sarah und ich eine neue Insel. Sardinien. Angelockt durch die Empfehlungen von Freunden und Bekannten flitzen wir über Bratislava nach Alghero und mit unserem ...

Kugelzipf NW-Grat
Ein kurzer Besuch beim Hochleckenhaus mit Aufstieg über den Kugelzipf NW-​Grat ist eine feine Vormittagstour. Passt genau, da ja am Nachmittag bereits heftige Gewitter prognostiziert ...

Leitersteig - Extended
Also die Runde Leitersteig – Kleiner Berg – Wurbauer Kogel hat es mir wirklich sehr angetan. Nun Anfang Mai hat sich das Erscheinungsbild der Vegetation am Steig erneut verändert und ...

April 2011

Klettern in Dürnstein
So ein Kurzurlaub in der Wachau, insbesondere im schnuckligen Dürnstein, ist schon etwas Besonderes. Nicht nur für den Ökologen und geneigten Pflanzenfreund bietet das hiesige (pannonisch ...

Erlakogel
Wie gestern beschlossen, steht heute der Erlakogel am Programm. Mit von der Partie ist auch Martin, der sich hier schon öfters rumgetrieben hat. Wir parken in Rindbach und wandern über ...

Eibenberg
Frühling + Eibenberg = Petergstamm. So lautet die Formel für die heutige Bergtour. Aufgrund der geringen Niederschläge in diesem Winter sollte der Petergstamm (vulgo Aurikel) ja schon ...

Mollner Hütte
Ein kurzer Abstecher zur Mollner Hütte bietet sich an, wenn ich wieder einmal überhaupt keinen Plan habe, wo ich herumschlawinern soll. Auch wurde ich doch etwas von dem tollen Wetter ...

Sanduhrenparadies (V)
Und dann gibt's da noch Tage, da passt's wieder einmal alles. Andi, seines Zeichens Sportomathematiker aus der großen Stadt Wien und Neomostschädl, hat Bedarf zwecks Bergtour angemeldet. ...

Sulzkogel (Versuch)
Es gibt einfach Tage, da läuft alles nicht so rund wie geplant. Da die Grundstück-​ bzw. Haussuche nicht wirklich erfolgreich verläuft, ist der Grundgrant schon enorm. Der legendäre ...

Leitersteig und Kleiner Berg - reloaded
Und weil mir der Leitersteig so gut gefallen hat, steht heute eine Wiederholung am Programm. Mit von der Partie sind Bergfexing Parents, die dieses feine Wegerl noch nicht kennen. Bei ...

März 2011

Traunstein
Was schon Mitte März und Dad war noch gar nicht am Traunstein? Am Besten gleich mal raufschauen. Außerdem ist dieser Traumberg ja ein wahrer Kondischinder. Wieder starten wir bei Traumwetter. ...

Großer Höllkogel
Es wird Zeit für die letzte Schneeschuhtour der Saison. Für diesen Anlass wählen Bergfexing Parents, Roland und ich einen Klassiker: Die Große Höllkogel Runde mit Einkehr bei der Rieder ...

Kleinerberg via Leitersteig
Wenn oben der Föhnsturm tost, bleibe ich lieber im unteren Stockwerk. Für meine Spazierrunde wähle ich heute den mir unbekannten Leitersteig. Heute ist es wieder herrlich im Garstnertal. ...

Traunstein
Heute wird es was mit der Traunsteintour. Es ist noch wärmer als gestern und der Wind hat sich auch gelegt. Perfekte Traumsteinbedingungen Um 0830 starten Lampi, Susanne und ich ...

Ardningalm
Eigentlich habe ich mir vorgenommen auf den Traunstein zu wandern. Interessanterweise stehe ich um 1030 nun am Parkplatz bei der Bosruckhütte. Im Trauntal steigt der Nebel bis auf 1000 ...

Pfannstein
Endlich eine gute Idee. Am Pfannstein war ich ja noch nicht, da ich diesen Gipfel bei meiner ausgedehnten Kremsmauerrunde 2007 sträflicherweise ausgelassen habe. Und vor allem hält ...

Gowilalm
Bergfexing Dad legt nach. Nachdem er gelesen hat, dass die Gowlalm auch im Winter geöffnet ist, beschließen wir gleich einmal die Wanderung auch bei Schnee durchzuführen. Ein Blick ...

Februar 2011

Mayrwipfl
Mit der Idee dem Mayrwipfl bei Windischgarsten einen Besuch abzustatten, hat Bergfexing Dad einen optimalen Vorschlag geliefert. Ich leide je schon seit Monaten unter chronischem Ideenmangel. ...

Wurzeralm - Zwischenwänden - Schafferteich
Die Runde Zwischenwänden – Unteres Loigistal ist auch eine feine Schneeschuhtour. Da Bergfexing Dad und ich heute aber noch einige Gipfel (Eisernes Bergl und Torstein) mitnehmen wollen, ...

Klettern am Traunsee
Endlich wieder Kletterzeit! Nach etwas Training in der Halle, flitzen Sarah und ich zum Traunsee, um endlich gemeinsam etwas Klettern am Fels zu üben. Für Sarah ist es die erste Outdoor-​Kraxelpartie. ...

Hütteneckalm
Schon wieder hat sich eine stabile Inversionslage eingestellt. Also flüchte ich erneut aus dem Nebel ins sonnige Gebirge. Aber die Zeit ist knapp, darum benötige ich ein feines Wanderziel ...

Jänner 2011

Spitzenbergriedel
Kaiserwetter. Wer da zuhause bleibt, ist selber schuld. Also beschließe ich eine Lernpause einzulegen und mit körperlicher Ertüchtigung nicht nur den Körper, sondern auch den Geist ...

Großer Sonnstein
Sarah und ich unternehmen heute unseren obligaten Frühjahrsspazierer auf den Großen Sonnstein bei Ebensee. Eigentlich ist noch Winter, aber die Temperaturen zeigen sich heute von der ...

Sanduhrenparadies (V)
Der Traunstein. Ein geniales Ganzjahressportgerät, wie Lampi meint. Bei seiner gestrigen Besteigung des Stoa (via Hernler), zeigte sich bereits eine apere Südwestseite. Hüttenwirt Kurt, ...

Hinteregger Alm
Nun endlich ist es Zeit für die erste Inspektion der Hinteregger Alm in diesem Winter. Interessanterweise zeigt sich bereits bei unserer Ankunft am Pyhrn, dass hier, verglichen zum ...

Hongar
In Wels hält sich hartnäckig der Nebel. Dank dieser Inversionswetterlage sammeln sich sämtliche Luftschadstoffe, die meiner Genesung überhaupt nicht zuträglich sind. Also wird es Zeit ...

Dezember 2010

Steinerner Jäger und Schieferstein
Super. Jetzt schaffen Lampi und ich doch noch eine gemeinsame Tour zum Jahresabschluss. Unser kurzer Abstecher führt uns heute auf den Steinernen Jäger und Schieferstein bei Losenstein. ...

Hochberghaus
So richtig viel Schnee liegt in diesem Winter leider noch nicht. Zwar haben wir im Zentralraum eine geschlossene Schneedecke, aber diese ist auch nur ein schwacher Trost, wenn am Berg ...

Steineck
Eine vorweihnachtliche Wanderung hat bei den Bergfexings ja schon Tradition. Zusätzlich hat sich wieder einmal Weihnachtstauwetter eingestellt. Als wir beim Dürnbergbauern starten, ...

Vordere Sulztalalm
Nachdem wir viel zu früh unser schönes Hotelzimmer wieder räumen mussten, fahren wir noch hinauf nach Gries, wo sich mehrere Rodeltouren anbieten. Wir entscheiden uns für die einfache ...

Sattelalm (aka Am Feuerstein)
Eins muss man den Tirolern lassen. Sie beherrschen ihr Tourismusgeschäft sehr gut. So wurden Sarah und ich vom modernen Aquadome in Längenfeld angelockt. Gleich vorweg: Saunabereich ...

November 2010

Schoberstein
Kaum gibt es frischen Neuschnee, meldet sich auch schon Bergfexing Dad. Am Programm: Schneeinspektion am Schoberstein. Die Runde bietet ja auch einige Vorteile: Südseitig, in einem ...

Hongar
Der Hongar ist ja ein altbewährtes Ausflugsziel der Familie Berger. Besonders während meiner Kindheit wanderten wir hier oft zum "Schwoarzn" hinauf, um die berühmten als auch leckeren ...

Traunstein SW-Grat (III+) - Reloaded
Hui, soo faul. So richtig faul wie ein Kletterer. Das bedeutet: Lange schlafen, kurze Anfahrt und kurzer Zustieg. Ein alpiner IIIer wäre schon toll, aber am Brunnkogel NW-​Grat liegt ...

Traunstein SW-Grat (III+)
Schon wieder überfällt mich der große Kraxelhunger. Nach ausgiebigem Topostudium, komme ich zu dem Schluss, dass der Traunstein SW-​Grat eigentlich gut schaffbar ist, obwohl ich heute ...

Oktober 2010

Kleiner und Großer Schoberstein (II)
In Wels ist es frostig und neblig. Auch macht sich der Kraxelgusto wieder bemerkbar. Da wär ja ein kleiner Ausflug zum Kleinen und Großen Schoberstein nicht schlecht. Als ich um 0915 ...

Wasserklotz
Der Wasserklotz, bekannt für seinen schönen Panoramablick, ist ja eine gemütliche Halbtagestour. Vor allem hoffe ich einen gefrorenen Nordanstieg vorzufinden, um nicht zu sehr im Matsch ...

Karleckrunde & Karleck
Ahhh, jede Menge Neuschnee. Bergfexing Dad und ich müssen diese Verhältnisse natürlich gleich erkunden und eine Karleckrunde bietet sich für diesen Situationsüberblick regelrecht an. ...

Eibenberg
Eine Wintertor auf den Eibenberg soll's werden. Bei angekündigtem Prachtwetter und frischem Neuschnee will natürlich keiner zuhause bleiben. So starten wir zu siebt (Bergfexing Mum ...

Strichkogel, Steinriesenkogel und Donnerkogel
Erste Wetterkontrolle um 0630. Verdammt, der Nebel ist noch höher gestiegen. Die Stuhlalm liegt nun unter der Nebeldecke, jedoch ist das Stuhlloch komplett eingehüllt. Fraglich ob ich ...

Angerstein via Südostflanke (III-)
Endlich die letzten Prüfungen souverän absolviert und somit reichlich Zeit für eine feine Bergtour. Leider hält sich der Nebel bis weit über 1400 m, also muss ich gleich mal hoch hinaus. ...

Grill(en)parz
Alles Käse. Der heutige Ausflug steht im Zeichen der wohl bekannten Spezialität des Stiftes Schlierbach. Um aber zuerst den Appetit ordentlich anzuregen, wandern Oberkäse-​Fan Sarah ...

Ramesch und Toter Mann
Herbstliches Traumwetter hat sich eingestellt. Da hält mich nichts zuhause, wo eigentlich Organische Chemie und Bionik auf mich warten. Der Kopf gehört ja auch in regelmäßigen Abständen ...

September 2010

Kasberg
Wie heißt's so schön: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt! Da unsere geplante Tour von Grünau auf die Falkenmauer aufgrund eines Fahrverbots ins Wasser fällt, wird ein Ersatzprogramm ...

Schneiderberg
Mit dem Schneiderberg am Almsee steht wieder einmal eine neue und unmarkierte Tour am Programm. Diesen mir unbekannten Berg habe ich wieder einmal durch ein Geocaching-​Listing (GC2C7E5) ...

Adamek Hütte - Vorderer Gosausee
Ausschlafen. Den Gipfelstürmern lasse ich gerne den Vortritt und krabble erst um 0730 aus dem Lager. Nach einem stressfreien Frühstück, das sich bei mir auf einen Müsliriegel und Tee ...

Gablonzer Hütte - Adamek Hütte
Wir starten um 0830 bei einem Mix aus Sonne und Wolken zur Stuhlalm. Hannes & Co verabschieden sich rasch, da sie noch Donner, Steinriesen und Strich Kogel mitnehmen. Eine schöne Tour ...

Gablonzer Hütte
Herbstzeit ist Stammtischzeit. Wie üblich besteht dieser Termin aus einer oder mehreren Touren, kombiniert mit einem gemütlichen Hüttenabend, inklusive einer ordentlichen Portion Bergsteigerlatein. ...

Steineck
Endlich mal Zeit und dazu auch brauchbares Wanderwetter. Für eine kurze Vormittagstour ist eine kurze Anfahrt natürlich von Vorteil. Dank Dads Abkürzung über Vorchdorf und Kirchham ...

August 2010

Langstein und Kreuzmauer (via Südwestgrat)
Endlich. Nachdem die Bachelorarbeit zur 75% fertig gestellt ist, kehrt auch die Bergmotivation zurück. Und es steht eine großartige Tour abseits abgelutschter Pfade (By Martin) am Programm. ...

Großer Sonnstein
Uff, mehr als ein Monat bergabstinent. Das ist übel. Die Motivation ließ äußerst zu wünschen übrig. Und bei diesem solala Wetterbericht wird's auch nicht besser. Interessanterweise ...

Juli 2010

Pyhrgasüberschreitung
Die Phyrgasüberschreitung. Eine Tour, die mich schon 12 Jahre beschäftigt. Mal mehr, mal weniger und schließlich hab ich diese Route komplett vergessen. Erst als Martin und Lampi sich ...

Juni 2010

Traunstein via Zierlersteig
Der Traunstein. Eine Sucht, die anscheinend in regelmäßigen Abständen befriedigt werden muss. Und heute gibt's ein Novum: Der Zierlersteig soll begangen werden. Mit von der Partie sind ...

Kampermauer und Schwarzkogel
Naja eigentlich dürfen wir uns nicht beklagen. Wir hatten seit Anfang Mai immerhin schon eine Woche Sommer (+1 für mich in Ibiza). Nun aber etabliert sich endlich ein stabiles Hochdruckgebiet ...

Warscheneck via SO-Grat
Kaum in der Casa del Haraldo angekommen melden sich auch schon Alex & Anja, die gerne eine schöne Tagestour unternehmen wollen. Schnell wird klar: Unsere Lieblingstour Warscheneck über ...

Mai 2010

Dürres Eck via Steinernes Tor
Sapperlot, dieses Jahr hat's aber lange gedauert bis sich ein schönes Maitagerl einstellt. Erst am Pfingstmontag ist es soweit, dass Alex und ich wieder eine gemeinsame Tour unternehmen ...

April 2010

Drachenwand Klettersteig
Eigentlich war mir der Drachenwand Klettersteig gar nicht so aufregend in Erinnerung. Aber wenn's Bergfexing Harry gar nicht freut nach Bad Goisern zu flitzen oder einen mehrstündigen ...

Vogelbergsteig / Burgruine Dürnstein
Eine Woche nach unserer äußerst erfolgreichen Exkursion zum Golser Weinfrühling, legen Harry und Mariandl ahh Sarah gleich nach und begeben sich ins schöne Wachauer Landl. Fürstlich ...

Traunstein
Schön langsam wird die jährliche Traunsteinbesteigung im April zur Gewohnheit. Naja, soll Schlechteres geben Wie 2009 starten Bergfexing Dad und ich um 0900 beim Parkplatz und latschen ...

Großer Sonnstein
Wie es sich für einen Burzl von Bergfexing Dad gehört, unternehmen wir einen kurzen Abstecher auf den Großen Sonnstein, wie auch schon 2005. Für diesen Anlass hat sich auch bestes Burzl-​Wetter ...

März 2010

Eisernes Bergl und Angerkogel
Das Eiserne Bergl ist ja noch ein weißer Fleck auf meiner persönlichen Bergkarte. Dutzendmale umrundet, jedoch nie bestiegen muss ich diesem Plateauberg einen Besuch abstatten. Gemeinsam ...

Kasberg
Nachdem die beruflichen Angelegenheiten am Vormittag erledigt sind, bleibt noch etwas Zeit um einen Abstecher ins Gebirge zu unternehmen. Nur wohin? Glücklicherweise hatte Gerold die ...

Februar 2010

Wasserklotz
"Quick and dirty Trainingstour" Episode II. So und heute liegt der Wetterbericht mit seiner Prognose tatsächlich richtig. Schon bei meiner Anfahrt über Windischgarsten ist der blaue ...

Steineck
Heute steht ein Spazierer der Kategorie "Quick and dirty Trainingstour" am Programm. Obwohl der Wetterbericht sehr schön und föhnig meldet, zeigen die Webcams im Lande ein anderes, ...

Katrin
Eine Schitour auf die Katrin. Oft überlegt und trotzdem nie dazugekommen. Heute war aber Bergfexing Dad hartnäckig, wodurch diese Tour dann doch noch zustande gekommen ist. Das Wetter ...

Kleiner Bosruck und Karleck
Die Karleckrunde, mit Abstecher zum Kleinen Bosruck und Karleck, ist mir ja nicht unbekannt. Dennoch braucht's erst wieder einen Forumseintrag von Wolf, damit ich auf die Idee komme ...

Bärenstein
Das Mühlviertel. Wandertechnisch ein weißer Fleck auf meiner persönlichen Landkarte. Doch bevor Sarah und ich uns dem Wellnessangebot (bei mir läuft dies eigentlich nur auf Saunieren ...

Sepp-Huber-Hütte
Die erste Skitour des Jahres beginnt gleich mit einem ordentlichen Deja-​vü. Fast wie genau vor einem Jahr, inmitten des biologischen Prüfungsmarathons, wird eine anständige Tour eingeplant, ...

Jänner 2010

Tannschwärze
Da der Nebel heute um 0700 doch noch recht hoch reicht und die Webcam am Hongar eigentlich nur eine Nebelwand zeigt, disponieren Bergfexings um und besuchen statt Richtberg und Hongar ...

Steineck
Bergfexing Dad benötigt für den Start des Bergjahres nach wohlbekannten Routen zur Steyrhütte bzw. zum Kasberg mal wieder etwas Neues. Da kommt die leichte Neuschneeauflage gerade recht ...

Dezember 2009

Hinteregger Alm
Auf den Wetterbericht ist ja zurzeit Aufgrund der Föhnlage sehr wenig Verlass. Also informiert man sich besser über die gut verteilten Webcams im Lande. Um das tolle Bergjahr 2009 entsprechend ...

Grünburger Hütte
Föhn ist super. Auch wen viele über föhnverursachte Kopfschmerzen schimpfen, ist dies eine meiner Lieblingswetterlagen. Insbesondere dann, wenn in Wels -7° C und in Windischgarsten ...

November 2009

Kleiner und Großer Schoberstein
Ausgezeichnet! Das tolle Wetter hält an. Um wieder ordentlich Sonnenenergie zu speichern, beschließe ich eine kurze Kraxeltour über den Kleinen und Großen Schoberstein zu unternehmen. ...

Hagler
Rekordtemperaturen im November! Da wäre es ja ein Frevel, keine Bergtour zu unternehmen. Womöglich werden heute die 18.8 °C Novemberhöchsttemperaturen von 1939 am Feuerkogel überschritten. ...

Steineck
Na gut, wenn jetzt das Steineck immer populärer wird und viele Bergkameraden dem Gipfel einen Besuch abstatten, muss ich die Lage auch näher inspizieren. Aufgrund der Beschreibungen ...

Oktober 2009

Karl-Kreuz und Kampermauer
Wie im Juni geplant, findet heute die herbstliche Runde über Karl-​Kreuz und Kampermauer statt. Von den Schneemengen des letzten Wintereinbruchs ist nichts mehr übrig. Kaum zu glauben, ...

Kruckenbrettl und Grünburger Hütte
Schneeinspektion! Nachdem es am Wochenende noch ordentlich geschneit hat, muss natürlich die weiße Pracht bei einem kleinen Spaziergang näher begutachtet werden. Während meine Bergkollegen ...

Rannatal
Und weil's so schön war, gleich noch mal ins Rannatal! Ein herrlich sonniger Hari-​Burzl-​Tag hat sich eingestellt, darum flitzen Sarah und ich kurzentschlossen nach Niederranna und spazieren ...

September 2009

Rote Wand
Das ungewöhnlich warme Septemberwetter hält an. Also grad recht für eine Tour in der Warscheneckgruppe. Da der Frauenkarlift nicht mehr in Betrieb ist und sich bereits der Ramesch in ...

Similaun
Toni weckt mich um 0530. Nach einem wortkargen Frühstück (Nein, Speckoa gibt's hier oben nicht) wandern wir hinüber zum Gletscher. Der lebhafte Wind und die morgendlichen Temperaturen ...

Seikogel und Fineilspitze
Bei unserem Aufbruch hinauf zum Seikogel ist's noch ein bissl frisch. Etliche Bächlein sind noch gefroren, doch die Sonnenstrahlen wärmen schon kräftig. Und da kein Wind weht, brauchen ...

Martin Busch Hütte
Nach einem feinen Segeltörn in kroatischen Gewässern, ist es Zeit sich etwas die Beine zu vertreten. Toni hat schon wieder eine ausgefuxte Tour in den, mir unbekannten, Ötztaler Alpen ...

August 2009

Drachwand Klettersteig
Hoppla, schon wieder kündigt sich ein strahlender Sommertag an. Also ist der neu errichtete Drachenwand-​Klettersteig gerade recht für eine Vormittagstour. Bei meiner Ankunft am Klettersteig-​Parkplatz ...

Traunstein
Ich glaube eine gemeinsame Traunsteintour planen mein Bruder Gerold und ich schon seit einem Jahr. Nun werden endlich Nägel mit Köpfe gemacht und wir starten um 0620 am Parkplatz direkt ...

Großes Wiesbachhorn
Als wir um 0630 bei der Hütte starten, kündigt sich bereits ein Traumtagerl an. Weit und breit ist kein Wölkchen zu sehen und es ist selbst im Schatten schon recht warm. Aber eine ...

Grießkogel
Für unsere Bergtour am Großen Wiesbachhorn nutzen Dad und ich vermutlich die stabilsten und heißesten Sommertage des Jahres. Bei einer Gewitterwahrscheinlichkeit von 10% ist Kaiserwetter ...

Almtaler Köpfl und Schermberg
Verpennt! So was ist mir auf einer Hütte überhaupt noch nicht passiert. Eigentlich wollten Dad und ich schon um 0630 starten, doch nun wird der Rucksack erst um 0730 geschultert. So ...

Juli 2009

Kreuz und Zwillingkogel
Es ist wieder Stammtischzeit. Der nun inzwischen 11. Oberösterreich-​Stammtisch wird aufgrund der gipfeltreffen.at-​Verstärkung aus Kärnten, Wien und der Steiermark eigentlich sogar zum ...

Herzog-Ernst-Spitze
Trotz der Höhe schlafe ich außerordentlich gut und wache erst gegen 0500 auf. Dad hat weniger gut geschlafen. In 3100 Meter erhöht der Körper den Herzschlag sehr ordentlich. Also drehe ...

Hoher Sonnblick
Der Hohe Sonnblick ist schon ein ganz besonderer Berg. Er ist nicht nur ein schöner 3000er umrahmt von einer großartigen Gletscherkulisse. Am Gipfel befindet sich auch das 1886 erbaute ...

Eisenaueralm
Bergfexing Dad hat zu seinem 60 Geburtstag ein etwas anderes Burzlgeschenk bekommen: Ein Geh-​Schenk! Dies beinhaltet eine Übernachtung im Appelhaus mit voller Verpflegung, inklusive ...

Juni 2009

Hoher Nock NO-Grat
Der Hohe Nock NO-​Grat wird oft als landschaftlich schön und empfehlenswerter als der Normalweg (von der Feichtau) beschrieben. Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorausgesetzt, ...

Kugelzipf NW-Grat
Franz Hauzenbergers Wander-​, Kletter-​ und Schiführer ist schon eine besonders nette Fundgrube für unmarkierte Touren im Höllengebirge. Kugelzipf NW-​Grat? Noch nie gehört. Also lieber ...

Sommeraustein, Käferwandl und Vormauerstein
Die Runde Sommeraustein, Käferwandl und Vormauerstein spukt mir schon seit einiger Zeit im Kopf herum. Auch da meine gipfeltreffen.at Kollegen Martin, Reini, Berni und Assi hier vor ...

Kampermauer und Schwarzkogel
Fast genau ein Monat ist seit meinem letzten Besuch der Kampermauer vergangen. Nun Anfang Juni, zur Blütezeit des Holunder-​Knabenkrauts (Dactylorhiza sambucina), wird es wieder Zeit ...

Mai 2009

Traunstein
Hoppla, der erste Blick auf den Chronometer zeigt: 0900. So lange habe ich auf einer Hütte ja überhaupt noch nie geschlafen. Nachdem ich die Burschen aufgeweckt habe, genehmigen wir ...

Gmundner Hütte
Anja und Alex, die nächste Woche heiraten, haben sich ja am Gipfel des Elbrus verlobt. Da ist dann eine Traunsteintour mit Übernachtung in der Gmundner Hütte gerade recht für Alternative-​Poltern ...

Langfirst - Überschreitung
Laut dem alten AV Führer von Wolfgang Heitzmann zählt eine Überschreitung des Langfirst zu den schönsten Touren im Hintergebirge. Auch Hannes hat mir die Tour schon empfohlen. So ein ...

Kampermauer und Schwarzkogel
Das Karl-​Kreuz bei der Kampermauer habe ich ja schon oft besucht, doch der eigentliche Gipfel ist noch unbesucht. So steht heute die gleich die komplette Runde Puglalm – Karl-​Kreuz ...

Dümlerhütte
The same procedure as every year, James. Es ist wieder einmal Saisonstart der Dümlerhütte. War ich anfangs noch allein, sind inzwischen Alex und Anja treue Begleiter bei diesem jährlichen ...

Hanslalm via Hanslgraben
Da hat mir Hannes Seibert (aka Zusserer) mit der Hanslgraben – Langfirstrunde schon wieder einen gscheiden Floh ins Ohr gesetzt. Er beschreibt den Hanslgraben mit zwei Worten und zwei ...

April 2009

Bleckwand
Vor 22 Jahren war ich das erste und bisher einzige Mal auf der Bleckwand. Also an der Zeit dort wieder mal vorbei zu schauen. Ok, den Einleitungssatz habe ich nun von Wilfried geklaut, ...

Kruckenbrettl und Grünburger Hütte
Ahh schon wieder ein Schönwettertagerl mit wolkenlosem Himmel und angenehmen Temperaturen. Zusammen mit Bergfexing-​Parents starten ich gegen 0900 im Rodatal beim Seebachergut (bin heute ...

Dürres Eck via Westgrat
Bei meiner letzten Tour auf das Dürre Eck via Steinernes Tor erlangte ich den Eindruck, dass auch ein Aufstieg über den Westgrat möglich sein sollte. Also unternehme ich heute zu diesem ...

Traunstein
Ahhh Traunstein. Nachdem meine Agenten im Salzkammergut gemeldet haben: "Naturfreundesteig frei" gibt es kein Halten mehr. Auffi muas i! Um 0810 starten wir am leeren Parkplatz. Es ...

Kleiner Landsberg via Westgrat III+
Schon wieder ein Schönwettertagerl, das genutzt werden möchte. Doch bin ich heute in der Früh noch recht unschlüssig bezüglich des Ziels. Der Gusto meldet: Kraxeln. Nach längerer Recherche ...

Dürres Eck via Steinernes Tor
Die Existenz des Steinernen Tors hinauf zum Dürren Eck ist mir schon rund 10 Jahre bekannt. Doch war mir bis jetzt nie klar, wie und wie schwer der Weg verläuft. Im Dezember hat dann ...

Kleiner und Großer Schoberstein
Der Schoberstein bei Weißenbach am Attersee ist mir ja wohl bekannt. Aber ein Kleiner Schoberstein? Es brauchte erst einen gipfeltreffen.at Eintrag von Elke & Reini, um mich so richtig ...

Rinnerberger Klamm
Weiter geht's mit Erkundungstouren in der Heimat, wobei mich es mich heute nach Leonstein in die mir unbekannte Rinnerberger Klamm verschlägt. Es gibt einfach immer noch so viele Fleckerl ...

Großer Sonnstein
Sodala, die nächste Trainingsetappe tut Not. Zwei Tage im Paradiso in Bad Schallerbach waren der Kondition nicht zuträglich. Die einzigen Höhenmeter die ich dort zurückgelegt habe, ...

Kleiner Bosruck
Was haben wir gestern gelernt? Wenn im Gebirge noch genügend Schnee für eine Schneeschuhtour liegt, ist auch eine Schneeschuhtour durchzuführen. Zu diesem Zwecke starte ich bei prächtigem ...

Schoberstein / Abbruch
Gnadenloser Optimismus. In lässiger ¾ Hose, kurzärmlig und natürlich ohne Gamaschen starte ich um 0900 an diesem herrlichen Frühlingstagerl hochmotiviert in Breitenau um über den Pranzelgraben ...

März 2009

Hinteregger Alm
Jetzt ist schon wieder was passiert. Ein einzelnes Schönwettertagerl, umzingelt von einer Schlechtwetterperiode, hat sich an einem Samstag eingefunden. Diese höchst erfreuliche Begebenheit ...

Februar 2009

Hochberghaus
Keep your sanity intact. So oder ähnlich lautet das heutige Motto um nicht während des Prüfungsmarathons endgültig auszuflippen. Den Zeitaufwand um ein Studium in Mindestdauer durchzuziehen ...

Jänner 2009

Mayrwipfl
Der Mayrwipfl, ein weißer Fleck auf meiner persönlichen Bergkarte. Und dies nicht nur schneebedingt. Lange habe ich diese Tour immer wieder anderen Bergen geopfert. Zu Unrecht wie sich ...

Hinteregger Alm
Sapperlot, löst sich das Nebelmeer über Wels überhaupt nicht mehr auf. Schon seit vielen Tagen lockt die Sonne im Bergland bei angenehmen Temperaturen. Da gibt's einfach nichts Besseres ...

Dezember 2008

Tannschwärze
Ja, ja die Tannschwärze (vulgo Schwarzkogel). Oft gesichtet und nie besucht. Manchmal benötige ich für eine unbekannte Tour auch mal ein bisschen Mithilfe meines Bergfex-​Netzwerkes. ...

November 2008

Mollner Hütte
Puh, nach all der Uni-​Streberei, wird es wieder mal Zeit den Geist etwas zu lüften. Nur halt nicht zuviel, damit auch noch was drinnen bleibt Und schließlich darf man seine Outdoor-​Wurzeln ...

Eibenberg
Wenn Nebel entfliehen du willst, ins Gebirge gehen du musst. So lautet der heutige Ratschlag in Yoda-​Sprech Eigentlich wollte ich ja auf das Spitzmäuerl und Tamberg marschieren, ...

Oktober 2008

Überschreitung des Hohen Sarsteins
Sapperlot, das prächtige Herbstwetter hält weiterhin an. Sowas muss wohl überlegt für eine feine Tour genutzt werden. Der Vorschlag von Berni die Hohe Nock oder den Hohen Sarstein zu ...

Wasserklotz
Ahh Herbstwetter. Sogar 1A Herbstwetter mit +15°C in 1500 Meter und exzellenter Fernsicht bei strahlend blauem Himmel. Wie üblich begibt sich Bergfexing Harry bei diesen Verhältnissen ...

Klammberg
Die geplante Tour auf das allseits bekannte Panoramabergl Wasserklotz fällt im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Um 0800 regnet es in Wels und als ich bei Roßleithen die Autobahn ...

September 2008

Mittagstein (Raukogel)
So ein Fehler wie gestern passiert mir nicht noch einmal. Nach einem üppigen Frühstück wird es Zeit für eine neue Runde. Berni brachte mich auf die Idee mal den Mittagstein (Rauhkogel) ...

Katzenstein
Der kleine Bruder des Traunstein: Der Katzstein. Immer noch ein weißer Fleck auf meiner persönlichen Salzkammergutliste. Da der Winter eh noch bald genug vom Hochgebirge herabsteigt, ...

Blabergalm
Hoppla da hat der Winter aber heuer schon sehr früh seinem frostigen Atem gezeigt. Darum bleibe ich heute in relativ niedriger Höhe und komme endlich dazu den alten Bauxit-​Bergbau am ...

Großes Wiesbachhorn / Hinterer Bratschenkopf / Klockerin
Kurze Wetterkontrolle um 0400 vor der Hütte. Zuerst sehe ich überhaupt nichts, doch nach dem sich meine Augen adaptiert haben, erkenne ich die ersten Sterne. Prima. Somit steht zumindest ...

Grießkogel
Wie mit Toni vor etwa einem Monat am Hohen Tenn vereinbart begeben wir uns wieder nach Kaprun um das Große Wiesbachhorn und seine Nachbarn zu besuchen. Mit von der Partie ist heute ...

Ramesch und Warscheneck (via Schilehrerweg)
Da hat mir Hannes bei unserem letzten Treffen einen ganz schönen Floh ins Ohr gesetzt. Von der Frauenscharte soll ein unmarkierter und teilweise versicherter Steig, der so genannte ...

Mannsberg
Schön langsam wird's bedenklich. Die Idee auf den Mannsberg zu wandern beruht auf einer Geocache-​Beschreibung. Vorher hatte ich von diesem Berg noch nie etwas gehört. Dieser unmarkierte, ...

Maisenkögerl
Jaja das Maisenkögerl. Bis jetzt, vom Hochsalm kommend, habe ich dieses kleine Bergl ja verschmäht. Zu gering schien mir diese Erhebung. Nun, da dieser Gipfel "bedost" (sprich: Geocache) ...

August 2008

Aussichtsplattform Stoderblick
Das wunderschöne Stodertal ist ja aus Geocachingsicht gefährlich unterbedost. Chris und ich nutzen das prachtvolle Wetter um hier drei Plastikdoserl zu platzieren. Unser erster Spazierer ...

Hochgolling
Ein Blick um 0600 aus dem Fenster und.. verflixt.. die umgebenden Gipfel sind allesamt in Wolken gehüllt. Aber das wird schon noch. Also noch einmal eine Stunde schlafen Praktisch, ...

Gollinghütte
Der Hochgolling, mit 2.862 Meter, der höchste Gipfel der Niederen Tauern ist ein weitere Gipfel auf meiner TODO Liste 2008. Vom Parkplatz Riesachsee sind anständige 1800 Höhenmeter ...

Kaltenbachwildnis
Da ich gerade in Gmunden war, bietet sich noch ein kurzer Abstecher in die Kaltenbachwildnis an. Inzwischen ist an der Traunuferstraße weitgehend wieder Normalität eingekehrt und nach ...

Kleiner Pyhrgas
Scheinbar gibt es heuer schöne Tage nur im Doppelpack, selten auch in der begehrten Dreierpackung. Sofern diese Tage nicht durch Grillagen und sonstige Aktivitäten genutzt werden, fallen ...

Hoher Tenn
Wieder einmal perfekt: Kein Wölkchen zeigt sich am blauen Himmel. Und es ist warm auf 2100 Meter. Kurzärmlig ist angesagt. Nach einem sehr gutem Frühstück, wobei ein anständiges Marmeladeglas ...

Gleiwitzer Hütte
Es will sich einfach kein stabiles Hochdrucksystem etablieren. Jede auch noch so kurze Schönwetterperiode muss wohl genutzt werden. Der Wetterbericht meldet für Mittwoch und Donnerstag ...

Juli 2008

Rotgschirr
"No white clouds in my blue sky!" Fein, wenn in der Früh wieder einmal Traumwetter angesagt ist. Über dem Elmsee lösen sich gerade die letzten Dunstreste auf. Im Hintergrund werden ...

Zwölferkogel
In der linken Ecke der Titelverteiger: Der 2099 Meter hohe Zwölferkogel, markanter Gipfel der Almtaler Sonnenuhr und vierfacher Sieger durch wettertechnisches KO. In der rechten Ecke ...

Gasselkogel
Ah Schönwetter. Ich dachte schon im Juli wird es wohl überhaupt kein schönes Tagerl mehr geben. So mussten Sarah und ich die geplante Wanderung auf den Gasslkogel verschieben. Moment. ...

Faulkogel und Mosermandl
Als Entschädigung für die sehr mäßigen Wetterverhältnisse präsentiert sich heute um 0600 ein wolkenloser Himmel über den Radstädter Tauern. Herrlich wenn in der Früh schon das Kleinelendkees ...

Glingspitze und Weißgrubenkopf
Schon am Kleinen Priel hat Berni eine Tour rund um das, mir gänzlich unbekannte, Riedingtal in den Radstädter Tauern geplant. Leider müssen wir aufgrund der sehr kurzen "Schönwetterperiode" ...

Schönberg Abbruch
Ein stabiles Sommertagerl wird prophezeit. Selbst im Bergland ist die Gewitterneigung sehr niedrig. Falls überhaupt werden sich Gewitter nur von Vorarlberg bis Salzburg bilden. Hui, ...

Blaa-Alm
Während des gestrigen Kartenabends haben Chris und ich beschlossen wieder eine kleine naturkundliche Wanderung zu unternehmen. Laut dem sehr empfehlenswerten Natur-​Wanderführer Salzkammergut ...

Goldbachl-Tal
Eine Wanderung durch das Goldbachl-​Tal ist Anfang bis Mitte Juli eine Attraktion für sich. Landschaftlich bereits wunderschön, kommt zu dieser Jahreszeit eine phänomenale Blütenpracht ...

Großer Bösenstein
Endlich: Der Bösenstein ruft. Das heißt: Adiós Kalkgebirge. Hallo Rottenmanner Tauern. Aus geologischer Sicht handelt es sich um Biotitschiefer, Granit und Gneisgranit. Damit einhergehen ...

Juni 2008

Kleiner Priel
Die Todo-​Liste "Berge 2008" ist ja etwas lang ausgefallen. Unter anderem findet sich auf dieser Liste der Kleine Priel, den ich bis jetzt schändlicherweise verschmäht habe. Darum habe ...

Hainzen
Mit der Überschreitung von Katrin Alm über Hainzen hinüber zum Roßkopf wird ein weiterer weißer Fleck der persönlichen Salzkammergutkarte erforscht. Mit der ersten Gondel um 0900 (Bergfahrt ...

Schafberg
Zurück in heimischen Gefilden lockt eine neue und unbekannte Tour. Die Situation ist ja schon fast etwas peinlich. Ich war noch nie am Schafberg. Und Bergfexing Dad auch nicht. Eigentlich ...

Viva La Palma
Oh Mann was für ein toller Urlaub auf dieser kleinen Insel. La Isla bonita oder Isla verde sind wirklich treffende Namen für dieses einzigartige Fleckchen auf diesem Planeten. Spektakulärer ...

Roque de los Muchachos
Der Roque de los Muchachos ist mit 2426 Meter die höchste Erhebung La Palmas, übt aber nur sehr begrenzt einen Reiz für Wanderer aus, da der Gipfel bequem per Auto erreichbar ist. Trotzdem ...

Durch die Caldera de Taburiente
Die Tour von Los Brecitos zur Playa de Taburiente und retour über das Bachbett des Barranco de las Angustias wird im Wanderführer eigentlich mit Jeeptransfer beschrieben und soll die ...

Cubo de la Galga
Der gestrige Strandtag hat trotz Sonnencreme mit Schutzfaktor 40 bei Sarah einen gröberen Sonnenbrand hinterlassen. Mit verbrannten Schultern lässt sich natürlich kein Rucksack tragen ...

Ruta de los Volcanes
Die Paradetour der Insel. So zumindest preist der Rother Wanderführer diese Wanderung auf der Cumbre Vieja an. Und er sollte Recht behalten. Um die Wanderung jedoch etwas anspruchsvoller ...

Pico Bejenado
Mit der gestrigen Rundfahrt konnten wir uns einen guten Überblick von La Palma verschaffen. Auch das typische Inselwetter hat nun seine Geheimnisse offenbart. Während der Nordostpassat ...

La Palma
Ahh La Palma. Aber Moment warum ist Bergfexing Harry nicht wie üblich auf Korsika? Tja auch ich brauche mal Abwechslung Diese kleine und sehr feine Insel im Nordwesten des kanarischen ...

Mai 2008

Trämpl
Endlich sind Renovierungsarbeiten und Umzugsaktivitäten abgeschlossen. Somit erstrahlt BBC (Bergfexing Base Camp) in neuem Glanz und mit Sarah hat sich auch ein neuer Mitbewohner dazugesellt. ...

Almkogel und Drachenwand
Eine Drachenwandtour scheint bei den Bergfreunden im gipfeltreffen.at Forum ja recht trendy zu sein. Also ergebe ich mich dem Gruppenzwang Scherz beiseite. Ich nutze dieses prächtige ...

Traunstein
Zeit für eine zünftige Bergtour. Zeit für eine Traunsteintour. Dank kostenlosem Shuttleservice (den ich ohne Climbandhike-​Markus nicht entdeckt hätte) klappt auch der Transfer direkt ...

Triftsteig
Triftsteig Versuch Nummer Zwei. Da Bergfexing Harry ja lernfähig ist, hat er schlauerweise auch Vaters Mountainbike im Kombi mittransportiert. Eine sehr gute Entscheidung wie sich herausstellen ...

Dümlerhütte
Ahh Dümlerhütteneröffnung. Heuer zwar mit einiger Verspätung meinerseits, aber wie immer eine feine Wanderung mit angenehmem kulinarischen Zwischenstop. Kurz vor 0900 starten Alex, ...

April 2008

Schoberstein
Ahh welch herrliches Frühlingstagerl. Schon bei unserer Ankunft gegen 0945 ist es wunderbar warm und wolkenlos. Es blüht bereits das Wiesen-​Schaumkraut (Cardamine pratensis), Hohe Schlüsselblume ...

Mein Land Dein Land Klettersteig
Gemeinsam mit Reini wird heute die Klettersteigsaison eröffnet. An diesem herrlichen Freitagnachmittag flitzen wir daher nach Bad Goisern um den Klettersteigen Ewige Wand, Mein Land ...

Hochleckenhaus
Hui schon wieder ein Sonnentagerl mit wunderbaren Frühlingstemperaturen. Diesmal nimmt Paps mir die Routenplanung ab und wir beschließen einen kurzen Höflichkeitsbesuch bei Karl am ...

Hintersteiner Alm - Zwischenwänden - Schafferteich
Nach der verpatzten gestrigen Tour endlich ein Latscher nach meinem Geschmack. Paps und ich starten um 0825 bei leichten Plusgraden bei der Hintersteiner Alm und folgen quasi annähernd ...

Kampermauer
Ganz offensichtlich gibt es einen Tag im Jahr an dem wirklich alles schief geht. Ganz offensichtlich hab ich diesen auch heute erledigt Alles beginnt mit einem viel zu späten Start ...

Laudachsee
Die zurzeit recht spärlichen Frühlingstage wollen wohl genutzt sein. So führt mich mein heutiger Ausflug hinauf zum Laudachsee, den ich seit 13 Jahren nicht mehr besucht habe. Schon ...

März 2008

Liezener - Warscheneck - Lagersberg
Wie könnte ich diese ausgiebigen Tour noch betiteln: Harry's erster Besuch im Loigistal oder Steigeisen sind ganz brauchbare Dinger. Da nun endlich die Lawinenwarnstufe auf 3 gesunken ...

Februar 2008

Großer Sonnstein
Hui +20°C Ende Feber sind wirklich fein. Sarah und ich starten, aufgrund einer lustigen Loiti-​30er Burzlfeier, heute etwas später wie gewohnt erst um 1300 in Ebensee. Bei diesen Temperaturen ...

Hoch-Kalmberg
Prächtigstes Winterwetter für eine gipfeltreffen.at Gemeinschaftstour… ebenso prächtig verzeichnet das Thermometer -16 °C als Toni, Gundi, Martin und ich in Gosau zu einer feinen Hoch-​Kalmbergtour ...

Großer Höllkogel
Kurzum: Ein oberösterreichischer Schneeschuhklassiker. Entsprechend groß ist an diesem Traumtagerl auch der Andrang bei der Feuerkogel-​Seilbahn. Mit von der Partie sind heute Bergfexing ...

Leonsberg Alm
Nach dem Studium eines netten Berichts über eine Schneeschuhtour zu den Steinernen Mandln in der Nähe der Zimnitz, wird der ursprüngliche Plan einer Hochlecken-​Jagerköpfl-​Brunnkogel-​Runde ...

Kruckenbrettl und Grünburger Hütte
Auf Bergfexing-​Eltern ist Verlass, haben die beiden doch eine mir unbekannte Route zur Grünburger Hütte ausgekundschaftet. So soll der Aufstieg über Kruckenbrettl und Messer Gscheid ...

Jänner 2008

Wasserklotz
Mit der wohl bekannten Wasserklotzrunde steht heute ein Klassiker auf dem Programm, da sich unterhalb von 1500 Meter ja nur spärliche Schneemengen zeigen. Das Gebiet am Hengstpass ist ...

Dezember 2007

Hinteregger Alm
Sapperlot, lichtet sich der Nebel im oberösterreichischen Zentralraum gar nicht mehr? Und wie sieht eigentlich die Sonne aus? Der erfahrene Bergfex weiß jedoch diese Inversionswetterlage ...

Kleiner Sonnstein
Webcams sind wirklich ein feines Hilfsmittel zur Tourenplanung. Wider Erwarten zeigt sich gegen 0800 in Wels ein wolkenloser Himmel, nur in Phyrn/Prielgebiet ist es noch neblig und ...

Hinteregger Alm
Hmm Winter. Soll ich diese Jahreszeit nun begrüßen oder doch lieber zuhause bleiben, da aus botanischer Sicht ja eine Ruhepause eingelegt wird. Ski-​Alpin, eine Schitour oder doch ein ...

November 2007

Schoberstein
Ahh Feiertag und Traumwetter. Solch feine Begebenheit muss natürlich mit einer entsprechenden Wanderung gewürdigt werden. Um die kommenden dunklen Tage bis zur nächsten Grillsaison ...

Oktober 2007

Hanslalm
Eine kleinen Wasserklotztour mit Schneeschuhen, nach langer, krankheitsbedingter Abstinenz, war wohl etwas zu optimistisch. Schon bei unserer Ankunft am Parkplatz bei der Zickerreith ...

September 2007

Großer Pyhrgas
Ein frühmorgendlicher Blick aus dem Fenster verrät: Wolkenlos. Pippifeiner Altweibersommer. Der Wetterbericht war ja gar nicht gut und so freut man sich umso mehr Nach einem faden ...

Bosruckhütte
Nach der Sommerpause trifft sich die Forumsgemeinschaft wieder zu einem, inzwischen etablierten und mit Vorfreude erwartetem, Stammtisch auf der Bosruckhütte. Da Oberösterreich ja bekannterweise ...

Traunstein
Mythos Traunstein. Selbst in einem Profil Outdoor Extra wurde dieser Berg in die Kategorie: "Zehn heimische Berge, die man bestiegen haben sollte" aufgenommen. Niemand mag sich diesem ...

Dachsteinblick
Wie am Montag vereinbart, inspizieren Paps und ich den Brennerriesensteig hinauf zum Dachsteinblick. Gleich vorweg: Wohl der landschaftlich schönste Anstieg des Höllengebirges, mit ...

Bergwerkskogel und Rettenkogel
Fein, schon wieder was Neues. Mit der heutigen Tour werden die weißen Flecken Bergwerkskogel und Rettenkogel in der Osterhorngruppe näher begutachtet. Bei herrlichem Herbstwetter mit ...

Brennerin
Mit der Überquerung des Höllengebirges von Weißenbach über die Brennerin zum Hochleckenhaus wird ein weiterer, fast schon peinlicher, weißer Fleck auf der Oberösterreichkarte getilgt. ...

Hohe Schrott
Mit der Überschreitung der Hohen Schrott wird endlich wieder ein weiterer weißer Fleck von der Oberösterreichkarte getilgt. Auf Initiative von Berni nehmen auch Reini und Toni an dieser ...

Hochschober
Nein nicht der Hochschober, mit 3242 Meter namens gebende Erhebung der Schobergruppe. Hmm kein Berg, was soll das dann sein? Beim Hochschober handelt es sich um geniales Hotel am Südufer ...

Kaserhöhe
Um 0940 wandern wir vom Hotel Kornock entlang des Ostufers des Turrachsees hinauf zum Schoberriegel. Gottseidank lassen wir Forststraßen und Schipiste rasch hinter uns. Ein schmaler ...

Drei Seen-Runde
In der Nacht von Montag auf Dienstag zog noch eine Kaltfront durch, die erneut für Niederschläge in Form von Schnee sorgte. Glücklicherweise hier in den Nocky Mountains bevorzugt als ...

Königstuhl
Punktlich um 0900 starten wir nach einem ausgiebigen Frühstück (Buffet) entlang des Knappenwegs hinauf zum Stubennock. Herrliches Wanderwetter hat sich eingestellt. Die Luft ist kalt ...

Mehrlhütte
Brrrr. Schon wieder ein Wintereinbruch und Schneefall bis auf 1500 Meter in den Nordalpen. So werden Sarah und ich zu Klimaflüchtlingen und flitzen in die sonnigen Nockberge am Dreiländereck ...

August 2007

Brunnkogel
Der Scheckenberger-​Steig hinauf zum Brunnkogel ist ja eine optimal Teststrecke für Sarahs neuen Rucksack (und Camelbak) und so ganz nebenbei nicht schlecht um Kondition und Kraxelfertigkeiten ...

Warscheneck
Der ursprüngliche Plan mit Alex am Leadership-​Klettersteig bei Bad Goisern rumzuturnen, wurde aufgrund des phänomenalen Wetterberichts verworfen. Kühle Temperaturen und exzellente Fernsicht ...

Juli 2007

Zirmtaler See
Nach einem Regentag wollen wir nun einen Spazierer in der Nähe von Naturns unternehmen, jedoch finden wir in unseren Wanderführern irgendwie nicht die passende Tour. Schlussendlich ...

Hirzer
Als Sarah beim vorabendlichen Studium des Rother Wanderführer für Südtirol West, ein tolles Panoramafoto vom Hirzer, höchster Gipfel der Sarntaler Alpen, entdeckt, war das nächste Tourenziel ...

Naturns
Sarah und ich gönnen uns fünf wunderschöne Wander & Wellness Tage in Naturns. Umgeben von endlosen Apfelgärten liegt unser wirklich empfehlenswertes Hotel Preidlhof aussichtsreich zwischen ...

Großer Hafner
Bereits früh um 0630 starte ich nach einem hastigen Frühstück bei der Hütte. Ganz munter bin ich ja noch nicht. Begleitet vom Rauschen des Wasserfalls, stolpere ich müde dauernd über ...

Rotgüldenseehütte
Auf den Geschmack gekommen freue ich mich schon auf meine nächste Hochtour um dieses geniale und vor allem sehr stabile Sommerwetter perfekt zu nutzen. Da ich allein unterwegs bin, ...

Hoher Dachstein
Die Simonyhütte ist ja ein legendärer Stutzpunkt für Bergbegeisterte. Dementsprechend üppig ist auch das Frühstücksbuffet, das meiner Ansicht konkurrenzlos in den österreichischen Alpen ...

Hoher Gjaidstein
Urlaub ist fein. Besonders wenn ein Blick am Montagmorgen aus der Südwandhütte wieder Kaiserwetter verspricht. Es ist 0600 und bereits sehr warm jedoch gepaart mit unglaublich klarer ...

Dachstein Südwandhütte
Eine Dachsteintour reizt mich ja schon seit Jahren, aber allein am Gletscher bei Alt/Neuschnee war mir doch immer viel zu riskant. Glücklicherweise hat mich Bernhard noch darauf aufmerksam ...

Appelhaus
Als wir nach einer erholsamen Nacht um 0700 aufstehen sind wir bereits die letzten Gäste, die sich vom hervorragenden Frühstücksbuffet bedienen. Dafür genießen wir ein sonniges und ...

Wildensee
Quasi als vorbereitende Trainingseinheit für unseren Wander-​Wellness-​Urlaub in Naturns unternehmen Sarah und ich einen kurzen Abstecher ins Tote Gebirge. Etwa 1000 Fitness-​Höhenmeter ...

Untere Valentinalm - Plöckenpass
Tja um 0530 schon das erste Gewitter, bei dem regelrecht die Fensterscheiben vibrieren. Gute Entscheidung gestern gleich ganz auf 1200 abzusteigen. Am Vormittag trudeln dann auch noch ...

Hochweißsteinhaus - Untere Valentinalm
Über Nacht gab es leider keine Wetterbesserung. Im Gegenteil. Die Wolken hängen bis auf 2000 Meter und verhüllen das Öfner Joch. Um 0735 starte ich hinauf zum Joch hinüber auf die italienische ...

Neue Porze Hütte - Hochweißsteinhaus
Fein. Um 0730 zeigt sich kein Wolkerl am Himmel, so kann ich gleich kurzärmlig hinauf zum Tilliacher Joch starten. Der helle Kalk der Porze blitzt mir entgegen, während die Rosskarspitze ...

Sillianer Hütte - Neue Porze Hütte
Nach einer erholsamen Nacht zeigt das Thermometer an der Hüttenwand frostige -3 °C. Doch die Luft ist rein, ein Mix aus weißen Wolken und blauem Himmel. So ist die Morgenstimmung mit ...

Sillian - Sillianer Hütte
Endlich! Der Alpenverein-​Wetterdienst meldet stabiles Wetter von Donnerstag bis Montag für die Karnischen Alpen. So flüchte ich um 0500 aus dem regnerischen Nordstau in Richtung Italien. ...

Kreuz und Zwillingkogel
Schon fein, wenn der Urlaub gleich mit einer Kaltfront und Schneefall auf 2000 Meter beginnt… So verschiebe ich die Durchquerung der Karnischen Alpen und bleibe in den Nördlichen Kalkalpen, ...

Juni 2007

Rote Wand
Im Zweitbettzimmer Nummer 1 verbringen wir eine ruhige und erholsame Nacht. Generell waren nur zwei Gruppen auf der Hütte die sich schon bald ins Lager verkrochen haben. Nach einem ...

Dümlerhütte
Nach dem erfolgreichen 4. Stammtisch der gipfeltreffen.at User aus Oberösterreich, treffen wir uns diesmal zum 5. Stammtisch auf der Dümlerhütte mit geplanter Besteigung des Warschnecks ...

Dolomitensteig
Da nun der Dolomitensteig mit neuen Sicherungen versehen ist und vermutlich auch gerade botanisch recht interessant ist, wird's an diesem sommerlichen Wolken/Sonne-​Mixtag wieder Zeit ...

Schoberstein
Von Korsika bin ich ja Berge und Meer gewohnt. Das oberösterreichische Gegenstück dazu sind dann wohl die Kalkalpen und Salzkammergutseen So starten Sarah und ich an einem hervorragenden ...

Viva la Corsica
Naja ein etwas "anderer" Korsikaurlaub. Irgendwie hinterlassen die abgebrochenen Gipfeltouren einen schalen Nachgeschmack. Die Natur und Bergwelt ist so außergewöhnlich schön, dass ...

A Muvrella
Nachdem es am Mittwoch sogar in Calvi geregnet hat, zeigt sich donnerstags Vormittag wieder die Sonne. Wir überlegen noch ob wir den Monte Stello am Cap Corse oder doch schnell in ...

Monte Cinto
0600 und kein Fuzerl am Himmel über Calvi. Ein Blick zum Cinto-​Massiv: Jaaa des schaut guat aus! So düsen wir zum Calacuccia-​Stausee hinauf nach Lozzi um den Monte Cinto, mit 2706 Meter ...

Monte Tolu
Am Programm steht heute eine Kurzwanderung auf den Monte Tolu, der im Rother Wanderführer als einer der schönsten Aussichtsplätze über die Nordwestküste bezeichnet wird. Am Bocca di ...

Korsika
Sicherheitshalber Korsika Trip Nummer fünf. Irgendwie denk ich mir, hier kann man einfach nix falsch machen: Sonne, Berge und Meer. Auch wenn Alex, Anja und ich heuer kein günstiges ...

Capu di a Veta
Tja und wenn man schon so bald in Calvi ankommt, muss man ja regelrecht kurz auf den Hausberg hinauf um sich mal einen Überblick zu verschaffen. Es ist ein bissl bewölkt, was aber während ...

Mai 2007

Kosennspitz
Als Abwechslung zur üblichen Nazoglrunde unternehmen Anja, Alex und ich heute einen Abstecher zum Kosennspitz. Gegen 0830 wandern wir über die Hintereggeralm hinauf zum Wald. Hier wurde ...

Loser
Ein absolutes Novum: Sarah zum Ersten Mal im Gebirge. Hierzu werden die Hilfinger-​Patscherl mal gegen neue Jack Wolfskin Bergschuhe getauscht. So ein außergewöhnliches Ereignis erfordert ...

Brunnkogel
Brunnkogel. Schon wieder… Schön langsam wird's zur Gewohnheit Diesmal jedoch über eine neue Route. Dad ist seit der Erwähnung des Franz Scheckenberger Steigs im Fernsehen eh von ...

Leonsberg
Seit 2005 plane ich schon einen Abstecher auf den Leonsberg und endlich wird diese Tour an einem strahlend blauen Samstag in die Tat umgesetzt. Um 0815 ist es mit 8 Grad doch noch etwas ...

Hiaslalm
Nach einer sehr üppigen Muttertagsgrillage hat sich Obergrillmeister Harry noch eine kleine Inspektion der botanischen Art verdient. Nebenbei kann man ja auch gleich die Kyrillschäden ...

Brunnkogel
Als ich kurz nach 0600 aufwache sind Wilfried und Gerhard bereits zum Brunnkogel unterwegs. Ein kurzer Blick aus dem Fenster erklärt auch warum: Traumhaftes Wetter hat sich eingestellt. ...

Hochleckenhaus
Nach dem Treffen mit Bernhard und Reini vor zwei Wochen, hab ich beschlossen am 4. Stammtisch der oberösterreichischen User von gipfeltreffen.at teilzunehmen. Eigentlich wäre am Samstag ...

Dümler Hütte
Tja wo wird da Harry am 1. Mai raufspazieren? Richtig! Traditionelle Dümler Hütteneröffnung. Mit von der Partie ist das bereits dümlererprobte Pärchen Anja und Alex. An diesem wolkenlosen ...

April 2007

Kitzstein
Schon wieder verpennt. So wird das Frühstück gestrichen und während der Fahrt zum Pyhrnpass der Magen mit ein, zwei Müsliriegeln beruhigt. Gegen 0800 ist es noch schön sonnig, aber ...

Hagler
Um 0745 starte ich bei beim Parkplatz in Rettenbach. Es ist wieder ein wunderbar warmer und sonniger Apriltag und so kann man gleich ohne Fleece und mit kurzer Hose starten. Der Budergrabensteig ...

Hinteregger Alm
Oh Mann vier Stunden Schlaf waren einfach zuwenig. Das kommt davon, wenn man zulange im Rewü sitz So stelle ich den Wecker um 0600 ab um mal endlich auszuschlafen. Irgendwie stehe ...

Brunnkogel
Irgendwie hat sich eine Tourenidee für dieses Wochenende noch nicht richtig herauskristallisiert. Erst eine Recherche im Zellulose-​Tourenbuch bringt mich auf die richtige Idee. Seit ...

Prielschutzhaus
Kurze kulinarische Mittags-​Stippvisite am Prielschutzhaus, wobei ich gleich auch noch ein paar Erkundigungen für die Stoderkammüberschreitung einhole. Dieser 10-​12 Stunden Latscher ...

Kremsmauer
Da hat man einen feschen Berg vor der Haustüre, den man von Wels leicht in 30 Minuten erreichen kann und trotzdem ist mir diese Runde unbekannt. So starte ich an einem ungewöhnlich ...

Bergwanderer leben sicher
Soviel zum Mythos Zeckenimpfung und Bergwandern. Wie die von mir geschätzte Tageszeitung Der Standard berichtet. ... Was in der Schweiz ganz offen kommuniziert wird und sich in ...

Wasserklotz
Bei der heutigen Wasserklotzrunde sind erstmals auch Anja und Alex dabei, wobei sich Alex heute Vormittag eher für Gamsgulasch als für einen Bergspazierer interessiert. Glücklicherweise ...

Windhagkogel
Unglaublich der Wetterbericht hatte Recht. Um 0700 zeigen alle Webcams im südlichen Teil Oberösterreichs noch dichten Nebel. Um 0900 wurmts mich aber doch und beschließe einen kurzen ...

Schoberstein
Ein wunderschönes Osterwochenende steht bevor, welches auch gut genutzt werden muss. Witzigerweise hatte Alex die Idee einen kleinen Abstecher auf den Schoberstein zu riskieren. Ich ...

Almkogel und Drachenwand
Endlich mal Zeit für einen neuen Spazierer. Über den Almkogel lässt sich laut Karte eine gute Runde runter zum Wildmoos (wo es ja seltene Pflanzen geben soll) und zur Drachenwand erwandern. ...

März 2007

Großer Sonnstein
Wenn man sich verschläft oder mal wieder überhaupt keinen Plan hat, bietet sich ein Sonnstein-​Spazierer an, den man eventuell noch mit einem Abstecher zum Kleinen Sonnstein verlängert. ...

Öttlberg
Verflixt jetzt kehrt der Winter doch noch zurück. So muss dieses letzte Frühlingstagerl noch gut genutzt werden. Zurzeit sollte in Hinterstoder eigentlich die Anemonen-​Schmuckblume ...

Büro Chilis 2007
Nachdem die Chilis heuer seltsamerweise sehr unterschiedlich geschlüpft sind, wurde der gesamte Bestand an das Südfenster im Büro übersiedelt. Ich hoffe nur die Burschen waxen nur recht ...

Traunstein
So eine halbfertige Traunsteintour kann man nicht im Tourenbuch einfach so stehen lassen. Trotz Dauerregen bzw. Schneefall am Samstag kündigt sich schon am frühen Sonntagmorgen ein ...

Februar 2007

Eisernes Bergl Runde
Sehr gut. Traumtagerl Nummer Zwo. Bereits um 0800 zeigt das Thermometer in Windischgarsten +7 Grad. Im Gipfelbereich des Kleinen Pyhrgas lösen sich jedoch wieder riesige Schneefahnen. ...

Großer Höllkogel
Inzwischen haben die Schneefälle der letzten Tage doch noch für eine ganz passable Winterlandschaft gesorgt, sofern man sich höher als 1500 Meter befindet. Der stürmische und sehr kalte ...

Wurzeralm
Soso, ist sich im Feber doch noch ein Traumtagerl ausgegangen Da auch halbwegs gute Schneeverhältnisse herrschen, sollte man mindestens einmal mit den Tourenski etwas Gassi gehen. ...

Traunstein (fast)
Eigentlich wollte ich eine kurze Trainingseinheit mit dem neuen Makroobjektiv einlegen und bin somit schon um 1130 am Ostufer des Traunsees. Hier an den Steilufern des Traunsteins wurden ...

Jänner 2007

Schoberstein
Nachdem sich Kyrill, mit den inzwischen berühmten 207 km/h Böen am Feuerkogel, wieder etwas beruhigt hat, ist wieder Zeit für einen kleinen Spazierer. Die angenehmen 15 Grad plus im ...

Dezember 2006

Grünburger Hütte
Puh. Schon wieder so ein Tag nach dem Motto: Oben hui, unten pfui. Als mir unbekannte Variante zur Grünburger Hütte wähle ich heute den Pranzlgraben, der einen sonnigen immer südseitigen ...

Hinteregger Alm
Standard Inspektionsrunde der Sonnenterrasse und Überprüfung der Schneelage, was sich wiederum ganz gut mit einer Flucht aus dem nebligen Wels verbinden lässt. Die Temperaturen im Schatten ...

Hochlecken
Ein Hochleckenspazierer ist ein alter Winterklassiker, da die Route im Sommer hoffnungslos überlaufen ist. Aber auch heute tummeln sich schon ganz schön viele sonnenhungrige Wanderer ...

Eibenberg
Schon wieder so ein warmer Dezembertag, also noch einmal Sonne tanken und 1000 Trainingshöhenmeter absolvieren. Die Südseite des Eibenberg ist bis zur Schneid komplett aper. Um 0900 ...

November 2006

Hiaslalm
Eigentlich wollte ich etwas "Winterschlaf" halten, bis dann der wirklich große Schnee fällt. Aber nachdem in Feldkirch schon 20 Grad gemessen wurden und scheinbar auch im Salzkammergut ...

Wasserklotz
Schön langsam wird's zur Gewohnheit. Das Jahresausklangsprogramm ähnelt verdächtig stark den letztjährigen Aktivitäten, was aber nicht weiter schlimm ist so lang man sich am sonnigen ...

Oktober 2006

Dümlerhütte
Not always more of the same. Part II. Die Erinnerung wie die weltbesten Speckknödel schmecken muss von Zeit zu Zeit aufgefrischt werden, damit die Zeit bis zum 1. Mai 2007 gut überbrückt ...

Warscheneck
Not always more of the same! Naja, aber wieso eigentlich nicht? Die Wettervorhersage befiehlt ja regelrecht einen Spazierer im Gebirge zu unternehmen. Hierbei hat sich die Warscheneck ...

Ramesch
Der Ramesch (von lat. Eremus = der allein Stehende) zwischen Brunn-​ und Frauenkar ist wirklich ein lässiger, an einen Dolomitenturm erinnernder Berg. Bei jeder Warscheneck SO-​Grat Wanderung ...

Weitere Pyrenäen Fotos
Beinahe hätte ich &rsquo;s vergessen: Auf der AV Page gibt es inzwischen weitere meisterhafte Bilder von der Pyrenäen Tour im August. Fotograf Mr. Grinzinger hat inzwischen im aktuellen ...

Almkogel
Und weils so schön war, gleich noch mal. Diesmal quasi als Pfadfinder für Mum, Dad, Roland und Monika. Inzwischen hat sich prächtiges Herbstwetter eingestellt. Um 0830 ist es noch etwas ...

September 2006

Almkogel
Im Talschluß des Stodertales gibt's eine, mir unbekannte Runde über das Salzsteigjoch zum Almkogel und retour über die Hochsteinalm. Dank Alpenvereinsführer und 25.000er Karte werde ...

Bosruck NO-Grat
Ein kleiner Ausflug zum Bosruck über den Nordostgrat bietet genau die Trainingseinheit um den Klettergusto von Dad mal ein bissl zu bremsen. Es ist übrigens der erste Spazierer für ...

Spitzmauer
Ganz ohne Schnarcher im Zimmer werde ich erst um 0615 munter. Um als Erster unterwegs zu sein, muss man leider auf das leckere Früchstücksbuffet verzichten. Die aufgehende Sonne taucht ...

Schermberg / Großer Priel
Nach nächtlichem Frost ist es um 0730 noch saukalt, jedoch ist kein Fuzerl am tiefblauen Himmel auszumachen. Nordseitig steig man in Richtung Fleischbanksattel um dann rechts auf dem ...

Welser Hütte
Mit der späten Wetterbesserung ist dieser Freitag ein optimaler Hüttenzustiegstag. Um 1600 gehe ich vom Almtalerhaus entlang der Forststraße in der üblichen Stunde zur Talstation der ...

Großer Pyhrgas
Phew. Während des Welser Volksfests ist die Innenstadt regelrecht leergefegt, dafür jedoch umso gemütlicher. Nach kurzen vier Stunden Schlaf bin ich dann um 0915 am Parkplatz bei der ...

Kampermauer
Freitagnachmittags fällt das Mittagessen in der Firma üblicherweise aus, damit jeder so bald wie möglich ins Wochenende starten kann. Um die letzten sonnigen und vor allem sehr warmen ...

August 2006

Warscheneck
Und wenn man schon im Gehen drin is, sollte man seinen Schwung auch nicht bremsen und gleich mal aufs Warscheneck schaun. Der Wetterbericht für Mittwoch ist nicht so schlecht, so könnte ...

Bréche de Roland / Le Taillon
Warm, kaum Wind und wolkenlos. Auf dieses Traumwetter haben wolle alle Gäste gewartet, entsprechend voll ist dann auch der Parkplatz und es sind sehr viele Menschen unterwegs. Das Refuge ...

Pic de la Pahule / Pic de Tentes / Pic Entres les Ports
Da nun der Wetterbericht für morgen, unserem letzten Tag in Gavarnie, endlich Kaiserwetter verspricht, wird heute auf noch einmal im Umfeld von Gavarnie spaziert. Am Programm steht ...

Piméné
Recht frisch noch am Morgen, dafür schon sonnig. Nur über der Breche und Le Taillon hängen noch die Wolken. Der Weg auf den 2.801 m hohen Piméné verläuft recht gemütlich in Serpentinen ...

Refuge des Espuguettes
Uwe und Veronika haben inzwischen um günstige 13 € einen Transfer von Cauterets nach Gavarnie organisiert und am späten Nachmittag steigen wir noch zum Refuge des Espuguettes auf. Laut ...

Turon des Oules / Cascade de Lutour
Kaum ist man vom Hauptkamm ein Stückerl entfernt, kündigt sich quasi als Verhöhnung ein gar nicht so schlechtes Wandertagerl an. Solo wird die nähere Umgebung erkundet und gach Turon ...

Abstieg nach Cauterets
Der Dauerregen hält an und ein vernünftiger Wetterbericht ist nicht zu bekommen. Händyempfang nada, somit gibt's auch keine AV Prognose aus Innsbruck. Eigentlich wollten wir heute den ...

Refuge Marcadau-Wallon
Wettersturz. Vom frühen Morgen an ist es schon stark bewölkt und die Gipfel sind in Wolken gehüllt. Der Höhenmesser steigt ab dem Ibon de Campoplano viel zu rasch an und am Port de ...

Refugio de Respomuso
Heute führt uns der Weg über den Col du Palas auf die spanische Seite der Pyrenäen. Über Nacht hat es wieder sauber ausgeputzt und eine sonnige kurze Etappe zum Rufugio de Respomuso ...

Refuge d’Arrémoulie
Der Transfer von Pau nach Soques erfolgt mit zwei Kleinbussen und wir starten mit der ersten Etappe zum Refuge d'Arrémoulie. Die Hütten sind reserviert und laut Auskunft wird auch überall ...

Zentralpyrenäen
Endlich ab in die Pyrenäen! In die 10er Gruppe der Sektion Edelweiss hat sich ein echter (!) Oberösterreicher eingeschmuggelt und in acht Tagen ist eine Durchquerung der Zentralpyrenäen ...

Juli 2006

Wurzeralm
Nach der Arbeit noch einen schönen langen Spazierer auf das Warscheneck um bei diesem Traumwetter ein paar meisterhafte Fotos zu knipsen. Das war der Plan… aus dem leider nichts wurde. ...

Rotgschirr
Um 0400 kündigt sich schön langsam der Morgen an. Am Horizont erkennt man das Plateau in Richtung Hinterstoder, dass schön vom Mond beleuchtet wird. Es ist aber dermaßen frostig, dass ...

Wildgössl
Durch einen dichten Grillabend-​Terminplan für die nächsten zwei Wochen, wird dieses Wochenende wohl die letzte Gelegenheit für eine schöne Zwei-​Tages-​Tour sein, bevor ich mich in die ...

Wildensee
Na also, geht doch. Wahrscheinlich weil ich gestern so tüchtig zaum'gessn hab, lässt sich um 0530 kein Fuzerl mehr am Himmel blicken und ein traumhafter Sommertag kündigt sich an. So ...

Zwölfer Rückzug
Nach den schlechten Wetterbedingungen 2002 und 2003 beim Aufstieg zum Grieskar, habe ich auf einen Abstecher zum Zwölfer verzichtet. Proforma hätte es natürlich geklappt, aber am Gipfel ...

Kaltenbachwildnis
Monatlicher kurzer Freitagsspazierer in der Kaltenbachwildnis. Inzwischen ist ja schon Hochsommer und bei einer Luftfeuchte von 80% wird es nach fünf Minuten schon recht tropisch. Was ...

Warscheneck
Kleine Fototour auf der Wurzeralm und den umgebenden Hügeln. Während am Teichlboden schön die Sonne runterbrennt, kann ich es natürlich nicht lassen und muss am Südostgrat rumkraxln ...

Juni 2006

Dolomitensteig
Der unmarkierte Dolomitensteig im hinteren Stodertal verbindet die Hochsteinalm mit der Poppenalm und eignet sich mit geschätzten 3h30min hervorragend für eine Vormittagstour. Der Steig ...

Sengsengebirge-Überschreitung
An einem wolkenlosen Morgen wird um 0615 gestartet. Erst nach sehr schönem, 40minütigem Aufstieg zum Hochsengs gibt's Frühstück, wobei die restlichen Jausenreservern verputzt werden. ...

Sengsengebirge-Überschreitung
Die Überschreitung des Sengsengebirges ist mit rund 2.700 Höhenmeter Anstiege, 30 Kilometer und fast 16 Stunden ein ganz anständiger Latscher. Durch das Fehlen von Wasser, bis auf die ...

Traunstein
Pünktlich um 07:15 starten wir am letzten schon total vollgeparkten Parkplatz und traben gemütlich zum Einstieg des Naturfreundesteigs. Seltsamerweise hat sich scheinbar der Wetterbericht ...

Nazogl
Feiertag und Schönwetter. So eine außergewöhnliche Begebenheit muss gleich für einen Abstecher zum Nazogl genutzt werden. Erst sehr spät gegen 1100 erreiche ich die Hintereggeralm und ...

Ebenseer Sonnstein
Wenn sich der Skipper deines Vertrauens mit dem Wunsch einer gemütlichen Bergtour an dich wendet, wählt man einfach einen Klassiker. Leider war es in der Pyhrnregion sehr regnerisch ...

Kaltenbachwildnis
Inzwischen obligatorischer Freitagsbesuch in der Kaltenbachwildnis. Die Wettersituation ist zur Zeit ja nicht besonders stabil, darum muss jedes niederschlagsfreie Stunderl genutzt ...

Mai 2006

Eibenberg
Obwohl (vermeintlich) noch viel Schnee liegt beginnt immer gegen Ende Mai die Petergstamm Blüte am Südosthang des Eibenberg. Da nur Donnerstag Vormittag der Wetterbericht für das verlängerte ...

Viva la Corsica
Hmmm. Ein recht entspannender und wie immer viel zu kurzer Urlaub. Ohne fixes Programm im Feriendorf und eigenem Mietauto kann man spontan und ohne Zeitdruck seine Ausflüge planen. ...

Bocca di Bonassa
Eine Rundwanderung zum Bocca di Bonassa bildet die diesjährige Abschiedstour auf Korsika. Ausgangspunkt ist hierbei die Auberge de la Forét im Wald von Bonifatu. Laut Rother Wanderführer ...

La Revellata
Ein Spazierer vorbei an der Notre Dame de la Serra zur Halbinsel La Revellata ist ein netter Vormittagsausflug bei dem nachher noch genügend Zeit bleibt um am Pool/Strand etwas zu faulenzen. ...

Girolata
Girolta ist ein kleines, schönes Fischerdörfchen, das nicht per Auto erreichbar ist. Entlang des Tra Mare e Monti Weitwanderweges wandern wir hier eine gemütliche Runde mit Mittagspause ...

Monte San Petrone
Mit unserem Ford "kleine Rakete" Fiesta flitzen wir zeitig in die Castagniccia zum Ausgangspunkt Col de Prato. Für mich unbekannt, kennen Alex und Anja diesen Spazierer schon von 2004. ...

Capu di a Veta
Glücklicherweise gibt's in Calvi nicht nur einen feschen Sandstrand sondern auch einen Hausberg. Solange noch kein Mietauto angeschafft ist, drängt sich dieser Klassiker ja geradezu ...

Korsika
Ahh Korsika! Aber warum bin ich schon wieder hier? Zitieren wir mal Hr. Goscinny und Hr. Uderzo: Korsika gehört zu den bevorzugten Fleckchen Erde, die Eigenart, ja sogar Persönlichkeit ...

Kaltenbachwildnis
Die monatliche Exkursion in die Kaltenbachwildnis ist gerade recht, da nach meiner Netzhautlaserung noch etwas Schonung angesagt ist. Bestes Frühlingswetter mit angenehmen 25 Grad treibt ...

Dümlerhütte
Traditionelle Dümlerhütte-​Eröffnung wobei sich an diesem Wochenende der Wettergott doch noch gnädig zeigt und uns eine paar Sonnenstunden auf dieser legendären Terrasse beschert. Diesmal ...

April 2006

Traunstein
Gleich vorweg: Traumtour! Pünktlich um 0800 startet ein gut ausgeschlafener Harry am Parkplatz. Irgendwie hat mich die Traunsteinrunde so beschäftigt, dass sogar der Freitagsabend-​Booze ...

Traunkirchner Sonnstein
Nach den sehr luschimäßigen Spaziergängen letzter Woche, ist ein aktiveres Programm gefragt. Seit der Eröffnung des Naturfreunde Steigs 2001 habe ich den Traunstein nicht mehr besucht ...

Breitenau Runde
Um das Ostermontags-​Festmahl etwas bei der Umwandlung in Muskelmasse zu unterstützen, ist ein kleiner Krokuswiesen-​Spazierer am Programm. Ausgangspunkt ist hierbei der Gasthof Windhager ...

Dürres Eck
In der langjährigen Statistik ist ein Berg, trotz der kurzen Anfahrt, immer noch nicht begangen: Kremsmauer über Törl und Gradn Alm. Kaum in Kirchdorf glänzt noch immer viel Schnee ...

Kaltenbach-Wildnis und Miesweg
Endlich Frühling. Angespornt durch den neuen und sehr empfehlenswerten "Natur-​Wanderführer Salzkammergut" der Wiener Botaniker Adler und Mrkvicka steht eine Exkursion in die Kaltenbach-​Wildnis ...

Spitzplaneck
Eine Kombination aus: "Kasberg hat mit 2. April bereits den Betrieb eingestellt" sowie "Guter Wetterbericht mit toller Schneelage" ergibt Traumtour? Naja diese Idee hatte wohl jeder ...

Hiaslalm und Ebenseer Sonnstein
oder Exkursion zur Überprüfung der Schneelage. Nach intensivem Studium der heimischen Flora während der Winterzeit ist der Ruf des Berges und der Pflanzenwelt nicht mehr zu ignorieren ...

März 2006

Hinteregger Alm
Ich sag nur eins: Hari ist ein Wetterprophet. Verneigt euch vor mir . Um 14 Uhr 06 ist es dann soweit: Vierzig Grad (ohne Fremdeinwirkung aber halt in der Sonne) Sonst wars wieder ...

Hinteregger Alm
Obligatorischer Höflichkeitsbesucht um die Sitzgelegenheiten mal von diesem lästigen Schnee zu befreien damits dann morgen so richtig zum "Bruzeln" wird. Der Aufstieg war noch recht ...

Februar 2006

Wurzeralm
Kleine feine Trainingseinheit kombiniert mit einem Käsekrainer Gusto. Während des Aufstiegs schöner Sonnenschein und es wird so richtig heiß. Hierbei hat sich wieder das Camelbag bewährt. ...

Angerkogel
Wie geplant konnte heute bei hervorragenden Bedingungen (Sonnenschein, +4 Grad am Berg) die Angerkogeltour durchgeführt werden. Durch Sommertouren wohlbekannt, war es doch die erste ...

Hinteregger Alm
Sooo viel Glück... Aufbruch bei Sonnenschein, am Pyhrn total bewölkt. Dann doch noch feiner Sonnenschein und tüchtig wie Harry so ist schaufelt man sich die Bankler mal frei. Arbeit ...

Wurzeralm und Halskogel
163 cm und 1230 Gramm. Harry's neues Baby ahh Tourenski ist wirklich ein ganz feines Gerät. Nachdem man schon die ganze Woche auf eine Probetour wartet, hälts dann einen bei so einem ...

Jänner 2006

Rotkogel
Zwecks Weiterbildung nehmen Anja, Alex und Harry diesmal an einer geführten Tour in Johnsbach teil. Mit dem Outdoor-​Veranstalter Strobl geht's in drei Stunden in etwa 1000 Hm auf den ...

Burzl und Schirennen
Diesmal zwar kein Bergspazierer, dafür eine legendäre Burzl-​Schirennen-​Kombi die auf alle Fälle einen Blog-​Eintrag Wert ist. Zu Roswithas 30er begibt sich der Rennkader zur Bergerischen ...

Großer Höllkogel
Erste "echte" Skitour der Saison. Diesmal mit dabei: Neo-​Skitourler Anja+Alex die mit ihrer blitzenden neuen Ausrüstung einmal auf den Geschmack kommen wollen. Als Einsteigertour eignet ...

Karleckrunde
-15 °C im Flachland und nur -3°C am Berg. Da fällt die Wahl nicht schwer . Anscheinend muss die Karleck/Arling Sattel Abfahrt fesch nordseitig ist, muss es recht lang pulvrig sein. ...

Hinteregger Alm
"Jetzt wirds aber zur Gewohnheit" oder "Harrys Schweinbraten-​Riecher". Geplant war eine kleine feine Tour auf die Rote Wand, leider war um 0920 der Parkplatz schon komplett voll und ...

Dezember 2005

Mollner Hütte
So richtig Lust auf ein kleines feines Schi-​Tourl hab ich irgendwie noch nicht. Überhaupt scheint die Motivation im alten Jahr recht bescheiden zu sein. Aber wenn sich in Oberösterreich ...

Hinteregger Alm
Haaaarrr. Traumhaftes Hinteregger Wetter: Leicht föhnig und schöner blauer Himmel (okok ein paar Wolkerl waren schon da) Genauso mags der Hari! Wie immer über den Lexgraben in gut ...

November 2005

Wasserklotz
Dieses pippifeine Herbstwetter dauert nun schon fast sechs Wochen. Tägliche Inversionswetterlage macht einen kleinen Spazierer am Wochenende Richtung Sonne ja schon zur Pflicht. Ausbleibende ...

Oktober 2005

Dümlerhütte
Nachdem Alex, Anja und Bergfexing Harry schon am 1. Mai den obligaten dümlerischen Höflichkeitsbesuch abgehalten haben, geziemt es sich natürlich auch noch am letzten Sonntag der Saison ...

Warscheneck SO Grat
Irgendwer hat ja Anfang des Jahres behauptet, dass nix (und wirklich gar nix) doppelt begangen wird. Schwach werden ist aber bei so einem Kaiserwetter nicht besonders schlimm. Am Programm ...

Trisselwand
Endlich wieder mal im wunderschönen Ausseerland. Angeblich ist es dort auch schön wenn's schiach is Der wöchentliche Spazierer führt Bergfexing Parents + Harry diesmal auf die Trisselwand, ...

Dümler Runde
Wahrscheinlich der schönste Herbsttag 2005… und ich vergesse die Digicam *grrrr*. Zwecks Verwandtschaft-​Trainingsprogramm wird heute Mr. Loitls zur klassischen Wurzer-​Dümler-​Runde (aka ...

Nazogl
Obligate Hinteregger – Nazogl Tour. Seltsamerweise nur ein weiteres Auto um 0830 am Parkplatz (~1200m). Selbst am Gipfel nach etwa 2h 15min Aufstieg (~900Hm) sind nur ganz wenig Bergfexn ...

September 2005

Bosruck Überschreitung
Relativ spät um 0845 starte ich am Parkplatz vor der Bosruckhütte zu einer kleinen Bosruckrundtour. Für den Traunstein wars einfach schon viel zu spät, drum muss halt ein anderer Steig ...

Traweng
Eigentlich sollte eine Gerold-​Burzl-​Tauplitzwanderung von Hinterstoder über den Salzsteig am Programm stehen. Leider hat am Vormittag aber eine Gewitterfront Oberösterreich erreicht ...

August 2005

Hochmölbing Tour
Um den letzten Tag des viel zu kurzen Urlaubs noch so richtig zu zelebrieren gibt's endlich wieder nach dreijähriger Pause eine gmiatliche Hochmölbing Tour. Um 0845 dringt durch den ...

Berliner Hütte - Ginzling
In der Früh hängen die Wolken noch fast beim Fenster rein. Einmal kurz weiterschlummern, erneute Prüfung: Ahh da blinzelt schon blauer Himmel hervor. Alex, Claudia, Thomas steigen alle ...

Furtschagl Haus - Berliner Hütte
In weiser Voraussicht habe ich mir ja noch Ohropax zugelegt, um trotz Schnarchkonzert meinen wohlverdienten Schlaf zu erlangen. Aber um 0200 wars im Zimmerlager sooo kalt, dass ich ...

Geraer Hütte - Furtschagl Haus
Nach einer ruhigen aber frostigen sternenklaren Nacht im Lager, werde ich schon um 0530 munter. Hmm Frühstück gibt's erst um 0700, also werden hastig zwei Müsliriegel verdrückt und ...

Hintertux - Geraer Hütte
Endlich geht's mit der Zillertaler Tour los. Da die Schneefallgrenze am Wochenende noch bei etwa 1.700 m lag, konnte ich nicht wie geplant bereits am Montag starten. Am Dienstag zeigt ...

Juli 2005

Warscheneck SO-Grat / Dümlerhütte
Endlich in Pension... Leider aber nicht Harry sondern seine bergfexing Schuhe. Nach sechs Jahren im Allround-​Einsatz, nach mehr als 200.000 Höhenmeter und drei Korsika Exkursionen und ...

Karlmay-Tal Runde
Wenns sich einrichten lässt soll man ja am Freitag nicht zu lang arbeiten und gleich um 1300 aus dem Büro flitzen. Darum gleich ins Auto und ab nach Wörschach um den alljährlichen Routinebesuch ...

Stein am Mandl
Durch die Bösi-​Tour von letzter Woche bin ich so richtig auf den Urgestein-​Geschmack gekommen, also gehts wieder Richtung Rottenmanner/Wölzer Tauern. Geplant war eine Stein am Mandl/Seegupf/Moserspitz/Rottenmanner ...

Juni 2005

Tauplitzalm / Tragl
Nachdem nun mein Bruder Gerold stolzer Pächter einer kleinen Almhütte auf der Tauplitzalm ist, muss ich ja gleich mal vorbeischaun und das Hitterl inspizieren. Um sich vorher etwas ...

Großer Bösenstein
Die Gschicht zu dieser Tour ist eigentlich ganz nett. Am Dienstag im Wikipedia-​Chat hab ich irgendwie geäußert, dass ich vom Kalk schon genug hab. Ein Botaniker aus Wien machte dann ...

Mittagskogel / Grabnerstein
Na endlich! Um 0500 aufstehen und den wolkenlosen Himmel begutachten. So lob i ma des Nach recht flotten 1h 10 Fahrzeit ist mit Dank der neuen Autobahn (mit Bosrucktunnel) auch ...

Pühringer Hütte
Ö3 Wetterbericht um 0800: ".. und am Vormittag im Salzkammergut noch ein paar Regenschauer..." nachdem die Wolken aber auf Traunseehöhe verharren, schüttets eher wie aus Kübeln Besonders ...

Wasserklotz Runde
Das Wetter ist ja zur Zeit wieder gscheid grauslig. Teilweise 20 cm Neuschnee bis 1.600 m Aber nachdem der Wetterbericht "trocken" gemeldet hat muss man gleich wieder auf ein Bergerl. ...

Traunkirchner Sonnstein
Naja der Wetterbericht war ja bis Mittag noch recht gut. Kein Regen östlich vom Dachstein. Also gleich um 0500 raus ausm Bett und ab nach Altaussee um sich bei der Trisselwand etwas ...

Mai 2005

Viva la Corsica
Sodala zum Abschluss noch mal in die Maccia des Hausbergs. Ein anständiger Strauß voller Kräuter ist wohl das einzige Souvenir mit dem man diesen unglaublichen Duft exportieren kann. ...

Punta Pinzalone
Wieder eine Tour im Wald von Bonifatu auf neuen und alten Wegen. Diesmal wieder mit einer Gruppe und Bus unterwegs (noch mal tret ich da nimma rein ). Hansjörg erzählt mir, dass ...

Bonifatu / Spasimata
Eine kombinierte Rad/Bergtour steht diesmal am Programm. In voller Bergmontur gehts um 0745 auf in den Wald von Bonifatu. Für die 20km und 500 hm sollte ich eigentlich keine 1,5h brauchen. ...

Vom Col de Pamarella nach Galeria
Heute steht ein ganz einfach Spazierer vom 406m hohen Col de Pamarella über einen sanften Bergrücken nach Galeria am Programm. Um auch ein bisschen ins Landesinnere zu kommen, häng ...

Capu di a Veta Runde
Um 0745 heißts: Aufi aufm Hausberg! Dieses fesche Hügerl ist zwar nur 703 m hoch, aber sollte nicht vergessen, dass man ja bei Meeresniveau startet Zuerst gehts gemütlich vorbei ...

Ile de beauté
Heute um 1220 gehts ab Richtung Korsika. Nach einem kurzen Flug von einer Stunde kommen Hari und sein Gepäck gut in Calvi an. Zuerst gleich die Schnupper-​Probe: He wo ist der typische ...

Eibenberg
Der Eibenberg ist ja schon bezüglich Weg und Aussicht ein feines Bergerl. Aber heute wars schon wirklich kitschig. Bei Traumwetter spazieren Alex, Anja und Hari um 0800 beim Parkplatz ...

Prielschutzhaus
Um etwa 0800 starten Alex, Anja und Bergfexing Harry vom Parkplatz in Hinterstoder zu einem kleinen Spazierer auf das Prielschutzhaus. Nur ein paar Cirruswolken dämpfen etwas die Sonne ...

Dümlerhütte
Die Eröffnung der Dümler Hütte ist ja traditionellerweise am ersten Mai, was sich ja auch gleich gut mit bald aufstehen kombinieren lässt, da dich sowieso eine Kapelle (wahrscheinlich ...

April 2005

Eibenberg
Das Zuchtprogramm zeigt schon die ersten Erfolge! March & Matthias haben scheinbar ganz tüchtig Bergluft geschnuppert und wollen mehr... Als dezente Steigerung starten wir etwa um 1030 ...

Schoberstein
Und schon wieder Gassi Da ja doch noch bedeutende Schneemengen herunterglitzern, wollten Alex und ich eher einen schön aperen Spazierer starten. Diesmal gehts Richtung Molln auf ...

Sonnstein die Zweite
Wie schon erwähnt ist der Große Sonnstein ein optimales Trainings-​Bergerl. Und so begab es sich, dass sich nächtens vor einer Woche beim üblichen Leischn im Rewü Alex & Anja (A+A) sowie ...

Ebenseer Sonnstein
Naja was steht am Programm wenn Bergfexing Dad Burzl hat? Richtig ein kleiner Spazierer. Und der Große Sonnstein bietet sich hierbei recht fesch an, denn durch die schöne sonnige Lage ...

Eibenberg
Doch noch etwas früh für den Eibenberg, denn normalerweise ist hier Mitte Mai die optimale Zeit für eine angenehme Tour. Aber ein fuzerlfreier Himmel und der Frühling machen den Hari ...

März 2005

Großer Höllkogel
Der Frühjahrsklassiker im Höllengebirge.. bei Traumwetter und noch anderen hundert Tourengehern . 16 Euro (AV 14,50) für Berg/Tal is ganz schön geschmalzen aber die Gondel gönnt man ...

Wasserklotz
Nicht kleckern, Wasserklotzn. Also auf den Wetterbericht ist ja überhaupt kein Verlass mehr. Würde man Quaxi & Co alles glauben, wären Touren eh nicht möglich Und so wars gar ned ...

Februar 2005

Hinteregger Alm
So wieder einmal Hinteregger. Glücklicherweise wurde der Pyhrnpass gestern schon wieder geöffnet. Bei den Neuschneemengen echt unglaublich. Statt Leitplanken gibts jetzt zwei Meter ...

Kleine Wurzer-Schitour
Hm Lawinenwarnstufe 5. Hm Kater. WM-​Abfahrtslauf ist auch. Daham oder Berg? Als Zwischenlösung bietet sich ein kleiner Schi-​Hatscher auf die Wurzeralm an. Bei der Talstation ists mit ...

Jänner 2005

Mollner Hütte
Sodala wieder mal ein bissl trainieren. Das Wetter is einfach traumhaft, aber an eine Schitour ist zur Zeit noch nicht so richtig zu denken.. Start ist diesmal beim Piesslinger ...

Hochlecken
Nun ist es soweit. Dank Bcubic kann ich nun mein digitales Tourenbuch (und Blog) beginnen. Das zellulosebasierende Buch ist eh schon voll und dank Digicam werden die letzten drei freien ...

Dezember 2004

Hinteregger
Also einmal Hinteregger-​n mit schönem Wetter muss schon drinnen sein Diesmal in Begleitung des Pensionisten-​Duos obligat vom Lexgraben (Ausgangspunkt direkt an der Grenze OÖ/Stmk) ...

November 2004

Erster Hinteregger Schnee
Also warum ich eigentlich aufgstanden bin weiß ich noch nicht so recht. Verkatert war ich auch noch. Darum bin ich auch gleich in St. Pankraz mit 79 km/h im Fünfziger erwischt worden ...

Oktober 2004

Kampermauer
Auf der Suche nach neuen feinen Platzerl musste ich nun einfach mal die Kampermauer testen. Immer nur Wasserklotz-​en ist ja auch fad Ausgangspunkt ist die Puglalm am Hengstpaß. Der ...

Sandling
Nach unzähligen Gschichtln von recht lustigen Nächten der gesamten Verwandtschaft (Großeltern, Eltern, Onkels+Tanten,...) auf der Lambacher Hütte, muss ich natürlich diesen historischen ...

September 2004

Rote Wand / Dümlerhütte
Die Vorgeschichte: Auf der Dümler gibts ja die weltbesten, patentierten überbackenen Speckknödl. Drum hab ich ja schon am 1. Mai Alex und Anja durch den Schnee zur Dümler-​Eröffnung ...

Steirische Kalkspitze
Ab und zu findet man auch im Web-​Standard nette Anregungen für eine kleine Tour. Die Umgebung des Giglachsees hört sich in mehrerlei Hinsicht recht lässig an. Erstens gibts hier scheinbar ...

August 2004

Nazogl
Endlich schaff ichs mal, dass Anja und Alex eine meiner großen Genusstouren kennen lernen. Die klassische Hinteregger – Nazogl – Angerer – Eipl Runde. Um 08:30 starten wir bei der ...

Taubenkogel
Endlich eine lange Schönwetterperiode. Aber es ist ein Arbeitstag Nach ein wenig Überredungskunst (des Wochenende wird schiach) sitzt ich auch schon im Auto Richtung Dachstein. Eine ...

Großer Pyhrgas
Und schon wieder die nächste botanische Exkursion. Am großen Pyhrgas war ich schätzomativ schon drei Jahre nicht mehr. Also wirds wieder mal Zeit. Start ist um 08:05 bei der Bosruckhütte. ...

Juli 2004

Warscheneck SO-Grat
Nachdem der letzte SO-​Grat Versuch dank Pistensprengung und Waldarbeiten gescheitert ist, probier ichs einfach nochmal. Superfaul gehts mit Standseilbahn und DSL-​Frauenkar auf rund ...

Greifenberg / Klafferkessel
Endlich wieder einmal eine große Tour. Aufbruch ist daheim kurz vor 06:00. Fällt ja gar nicht so schwer wenn man am Vortag nicht tschechan war. Weg gehts um 08:00 beim Riesach-​Parkplatz. ...

Karl May Tal Runde
Die letzte Tour am Zinödl bzw. auf die Hess-​Hütte hat mich auf die Idee gebracht wieder mal im Karl-​May Tal vorbei zu schaun. Ausgangspunkt ist hierbei der Parkplatz Schönmoos oberhalb ...

Mai 2004

Dümlerhütte
Als absolutes Novum sind bei der diesjährigen Dümlereröffnung Alex & Anja mit dabei. In etwa zwei Stunden marschieren wir über den Seegraben zur Hütte. Heuer gibt es etwa ab der Hälfte ...

März 2004

Hochleckenkogel
Nach heftigen Schneefällen hat sich nun wieder Traumwetter eingestellt. Und es liegen 20 bis 30 Zentimeter neuer locker-​flockiger Pulverschnee. So spazieren Dad und ich in zwei Stunden ...

Jänner 2004

Rieder Hütte
Erste Schitour der Saison uns somit noch etwas Training. Es kündigt sich wieder ein traumhafter, wolkenloser Tag an. Mit 15 °C minus ist es dann aber doch ein bissl frisch. So nur einen ...

September 2003

Melosee und Capitellosee
Mit dem Mietauto flitzen Alex, Anja und ich ins Restonicatal hinauf zur Bergerie de Grotelle, um Lac de Melo sowie Lac de Capitello, den schönsten Bergseen Korsikas einen Besuch abzustatten. ...

Monte Rotondo
Endlich steht der Monte Rotondo, mit 2622 Meter der zweithöchste, aber bedeutend schönere, Berg Korsikas am Programm. Die Bergtour wird wie üblich vom Feriendorf Störrischer Esel organisiert, ...

August 2003

Hoher Sonnblick
Endlich mal stabiles Schönwetter. Die drei Stunden vom Parkplatz zur Rojacherhütte ist es nur leicht bewölkt. Am Grat zum Zittelhaus auf etwa 3000 m erwischt mich dann ein brutales ...

Juli 2003

Hochkönig
Gestartet wird bei starker Bewölkung um 0600 bei der Dielalm. In sportlichen 1h20min gehts dann durch Wald und Wiesenwege zur Ostpreussen Hütte, wobei es immer nebliger wird. Eine Nudelsuppe ...

Juni 2003

Elm und Rotgschirr
Gleich vorweg: Traumtour zur Sonnwend auf der Pühringerhütte. Über das Grieskar in 5h zur Hütte. Während des Aufstiegs ist es noch recht neblig, daher kann man so richtig "heizen". ...

Schönberg
Nette Zweitages-​Tour zu Pfingsten mit einer größeren Runde von 15 Wanderern rund um die Gang von Bernhard, Birgit, Sam und Chrisi. Leider beginnt es 20 Minuten vor dem Mittegger Stüberl ...

August 2002

Gosaukamm Umrundung
Am Freitag starte ich um 1600 am Vorderen Gosausee. Gemütlich schlendere ich zum hinteren See, wo ich mich noch gach mit zwei Bier stärke. Die Wirtin meint ich solle lieber hier bleiben ...

Juni 2002

Großer Woising
Vom Offensee mit Gerald (aka Hasi) in zwei Stunden zum Rinnerstüberl und in weiteren zwei Stunden vorbei am Wildensee zum Appelhaus. Schon vor dem Rinnerstüberl zeigt sich die üppige ...

Mai 2002

Dümlerhütte
Erster Mai ist Dümlertag. Bei noch massig Schnee über den Seegraben direkt zum Rote Wand Sattel wo einige Tourengeher sich auf den Weg zur Großen Stofferkarrinne eine Pause einlegen. ...

Oktober 2001

Nazogl
Erstmals unternehmen Paps, Mutti und ich eine Tour die ich im Internet gefunden habe: Der für uns unbekannte Nazogl. Über die Liezner Höhenstraße gelangen wir zur Hintereggeralm. Anfangs ...

Natternriegel
Von Oberlaussa wandern Paps, Mutti, Hubert und ich hinauf zum Admonter Haus. Der Weg ist recht abwechslungsreich und führt durch eine tolle Landschaft. Besonders der Seeboden wirkt ...

Traunstein
Die gesamte Familie Berger unternimmt einen Ausflug auf den Traunstein. Der Aufstieg erfolgt wie immer über den neuen Naturfreundesteig. Durch eine Erkältung geschwächt, schnauft Gerold ...

September 2001

Warscheneck
Endlich schaffe ich meine erste Warschenecktour. Der Aufstieg erfolgt bereits am Vorabend in flotten 1h10min über den Seegraben zur Dümlerhütte. Leider erwische ich kein Lager mehr ...

August 2001

Hochkalmberg
Quasi nur "gach" zum Mittagessen ein kleiner Spazierer zur Goiserer Hütte, die ich über den Saurücken auch flott in 2h erreiche. Zum nahen Gipfel gelange ich dann in weiteren 20 Minuten. ...

Hochmölbing
Bis zur Hutterer Höss nutzen Paps, Franz und ich den Sessellift als Aufstiegshilfe. Dann in 1h etwas ausgesetzt weiter bis zum Schrocken. Das Wetter ist sonnig, jedoch sehr kühl. Am ...

Juli 2001

Großer Priel
Der Aufstieg erfolgt bereits freitags abends, in recht nassen zwei Stunden hinauf zum Prielschutzhaus. Es gießt wie aus Kannen und als ich endlich das Prielschutzhaus erreiche sind ...

Juni 2001

Paglia Orba
Vom Col de Verghio starten wir bei Traumwetter zur Besteigung der Paglia Orba, diese markante und weithin sichtbare Haifischflosse. Der Wanderweg führt gemütlich vorbei an etlichen ...

Monte Cinto
Nach einer schlaflosen Nach in der Hütte im Asco-​Tal, die irgendwie zum Feriendorf Störrischer Esel gehört, brechen wir endlich um 0500 auf. Die Schnacherei der älteren Teilnehmer war ...

A Muvrella
Während bei der Hütte für Gruppe das Abendessen vorbereitet wird, beschließen noch einige Bergfexen einen abendlichen Abstecher auf die Muvrella. Der Aufstieg vom Ascotal ist bis Brèche ...

Mai 2001

Traunstein
Zum ersten Mal über den neuen Naturfreundesteig auf den Traunstein. Der Weg ist wunderschön angelegt mit nur einer Leiter und einigen Klampfen. Gleich nach dem letzten Tunnel in der ...

April 2001

Dümlerhütte
Da die Eröffnung eh morgen ist, dachte ich Berta+Wolfgang sind schon oben und die Hütte ist bewirtschaftet. Falsch gedacht und so war ich ganz allein auf der windigen Terrasse. Dafür ...

März 2001

Blaberg Alm
Bei heiterem Wetter wandern Paps und ich mit den Schneeschuhen in Richtung Wasserklotz. Es liegt immer noch sehr viel Schnee, was sich ab der Scharte schlagartig ändert. Im völlig aperen ...

Oktober 2000

Hirscheck
In zwei Stunden wandern Paps, Mutti, Franz und ich vom Parkplatz hinauf zur Bärenalm. Unterwegs zeigt sich schon die tolle Lärchenverfärbung. Zusammen mit dem Ausblick auf das Tote ...

Hoher Sarstein
Von der Pötschenhöhe wandern Mum + Dad, sowie Harry in zwei Stunden hinauf zur Sarsteinalm. Dort genehmigen wir uns bei der urigen Hütte ein Erfrischungsbier (oder zwei). Bei strahlendem ...

April 2000

Kasberg
Zusammen mit Paps besteige ich an diesem wunderschönen Ostersonntag den Kasberg. Es ist sonnig und richtig heiß, jedoch liegt noch sehr viel Altschnee. Die Forststraße hinauf zur Steyrhütte ...

Jänner 2000

Hochlecken
Vom Taferklaussee aus erreichen wir in etwa 1h45min das Hochleckenhaus. Obwohl sehr viel Schnee liegt, sind viele Leute unterwegs. Unten noch kalt und neblig, herrscht oben strahlender ...

<< (ohne Zuordnung)

| Übersicht |

Botanik >>