<< Grafenberg

| Übersicht |

Astein / Wasserklotz >>

22. August 2015

Prielschutzhaus

(gepostet im Bereich Berg)

Polterstueberl.jpgzoomPicture

BiertraegerAnseilen.jpgzoomPicture

GottSeiDonk.jpgzoomPicture

Polterrunde_1.jpgzoomPicture

Da Mike nächste Woche in den Ehestand eintritt, wird natürlich gepoltert. Und für einen Tiroler kommt da natürlich nur ein Ort in Frage. Am Berg. Genauer gesagt beim Harry am Prielschutzhaus. Zu diesem Zwecke begeben sich 14 Manda nach Hinterstoder. Gemütlich starten wir gegen 1100 am Parkplatz Johannishof. Kaiserwetter hat sich eingestellt, also lieber gleich ein Bier trinken Mike ist ein braver Bräutigam und trägt unser Bier sowie Verpflegung hinauf zum Prielschutzhaus. Aber natürlich erst nach einem kurzen.. ah doch etwas längeren Stop beim Polsterstüberl. Und damit die leckeren Spezereien sowie deren Träger nicht verlustig werden, nimmt Brandi Mike ans kurze Seil. Nach einigen Erfrischungszwischenstops (Klinserfall, Gott-​sei-​Dank-​Bankerl, Märchenwiese) trudelt die Runde so gegen 1615 beim Harry ein. Ich bin wohl doch nicht so fit, wie gedacht und brauche 20 Minuten länger. Dies könnte jedoch auch durch das zusätzliche Jägermeister-​Gewicht verursacht worden sein Obwohl es doch schon sehr lustig und gemütlich ist, beschließen Erich, Stevie und ich noch einen kurzen Abstecher auf den nahen Bloßkogel zu machen. Dieses Panorama im Abendlicht ist schon etwas ganz Feines! In der warmen Gaststube endet der Abend für den einen ein bisschen früher und für den anderen etwas später

Fazit: Eine sehr feine und lustige Polterei der anderen Art. Ich sag noch mal danke an Brandi und Gü für die Organisation und natürlich gebührt auch Mike Dank für's Biertragen. In diesem Sinne noch mal alles Gute zur Hochzeit!

PS: Danke Erich für die Fotos.

Kommentar verfassen

Dein Name

Deine Homepage

Dein Kommentar

Anti-SPAM
Bitte mach in die schwarz umrandeten Felder ein Häkchen.


<< Grafenberg

| Übersicht |

Astein / Wasserklotz >>