<< Berg

| Übersicht |

Chili >>

Übersicht: Botanik

Botanik

August 2013

Rund um den Ausseer See
Heute steht der beliebteste Spaziergang im Ausseerland am Programm. Der Weg um den Altausseersee ist nicht nur aussichtsreich, mit grandiosem Dachsteinblick umrahmt von Loser und Trisselwand, ...

März 2013

Hepatica nobilis ’Bergfexing ’
Als ich 2009 bei einer Wanderung über das Kruckenbrettl zur Grünburger Hütte einen feschen Mutanten eines entdeckte, habe ich noch nicht daran gedacht, dass einmal eine Kulturvarität ...

Mai 2011

Cala di Osalla / Cala di Cartoe
Unser erster Strandtag steht am Programm. Und er beginnt gleich mit einer riesigen Entäuschung: Der Strandbereich in Cala Gonone ist künstlich und mit grobem Kalksplit angelegt. Wahrlich ...

Juni 2010

Snorkelling Harry
Ökosystem Meer & Felsküste. Schon fein wenn man im Urlaub Studium & Leidenschaft verbinden kann Bestens ausgerüstet mit Taucherbrille, Schnorchel und wasserdichter Digicam wird diese ...

Reserva Natural de ses Salines
Als über das Naturschutzgebiet Reserva Natural de ses Salines gelesen habe, war mir eins klar: Ich muss da hin. Außerdem befinden sich hier am Südzipfel Ibizas zwei komplett unverbaute ...

Capella de Sa Talaia & Cap Negret
We &rsquo;re going to Ibiza. Whoah! We &rsquo;re gonna have a party. Naja während die Partytiger wohl erst eine Stunde schlafen, schultert Bergfexing Harry den Rucksack und macht sich ...

September 2009

Naturschutzgebiet Rannatal
Wenn Harry am Vormittag brav für die Uni Zellbiologie strebert, hat er sich für den Nachmittag eine feine Exkursion ins Rannatal verdient. Eigentlich verschlägt es mich nur alle 10 ...

Juli 2009

Wurzeralm
Wenn Ende Juli der Massenbestand an Schnittlauch (Allium schoenoprasum) auf der Wurzeralm in Blüte steht, muss ich natürlich eine kleine Soloexkursion durchführen. Apropos Exkursion. ...

Alpenkurs - Finale
Am letzten Tag der Exkursion (nach einer feinen Abschlusssession) besuchen wir zuerst das Nationalparkzentrum in Ebene Reichenau, wo wir bei einem Vortrag näheres zur Verwendung und ...

Oswalder-Bock Sattel
Da Professor Peer & Hartl heute zu einer Tagung der Ostalpin-​Dinarischen Gesellschaft in Pörtschach flitzen, betreut heute Professor Türk die heutige Exkursion allein. Das Thema: Flechten. ...

Pfannock
Na also geht doch. Da wir gestern alle brav zusammengegessen haben (wobei sich Philip und Bob auch gleich diskret um die Portionen ihrer Kollegen kümmerten), werden wir heute mit leichter ...

Juni 2009

Großer Rosennock
Oh Wunder! Zur Abwechslung regnet es am Vormittag nicht. Der Himmel zeigt sich zwar stark bewölkt, aber aufgrund des fehlenden Niederschlags kann man ja schon von bestem Tourenwetter ...

Arkersattel
Tag 3 des Alpenkurses und noch immer keine Wetterbesserung in Sicht. Aufgrund des starken Regens hält Professor Hartl am Vormittag einen Vortrag über alpine Rasen und die Bewirtschaftung ...

Predigerstuhl
Bei eher bescheidenem Wetter starten wir um 0815 beim Erlacherhaus mit gezückter Regenausrüstung. Heute wieder mit dabei: Ein Regenschirm. Zu Beginn wandern wir entlang der Forststraße ...

Erlacherhaus
Endlich Semesterende. Das heißt adios Vorlesungszeit, hallo Exkursionszeit. Und eine Exkursion mit dem Titel "EX Alpenkurs" passt für mich optimal. Das Thema: Berge, Pflanzen und Flechten. ...

Mai 2009

Naturschutzgebiet Planwiesen
An diesem sonst sehr instabilen Pfingstwochenende hat sich doch noch ein kleines Sonnenfenster eingestellt. Also packe ich flott meine Ausrüstung und flitze schon nach Kirchdorf um ...

Wiese zwischen Brauneck und Rinnerberg
Na supa. Der Wetterbericht meldet: Am Vormittag noch sonnig, ab Mittag ziehen Wolken auf und am Abend Regen. Nur meinte das Wetterorakel der Hohen Warte mit Mittag 0730 in der Früh! ...

April 2009

Naturschutzgebiet Fischlhamerau
Die Fischlhamerau mit dem bekannten Entenstein ist wohl jedem Radler und Spaziergänger aus Wels wohl bekannt. Ich jedoch gestehe: Ich war noch nie dort! Also schwinge ich mich am Nachmittag ...

März 2009

Naturschutzgebiet Almauen
A bissl Schönwetter wäre wohl doch nicht zuviel verlangt oder? Doch die Webcams im Lande zeigen um 0800 ein anderes Bild. Vom Pyhrn bis ins Salzkammergut Nebel. Sichtweite bei 10 Meter. ...

Mai 2008

Naturschutzgebiet Planwiesen
Böse Zungen behaupten ja der Ökologe sei der natürliche Feind des Genetikers. Gut, dass Chris (Gen) und ich (Öko) uns schon lange kennen Die heutige botanische Exkursion führt uns ...

April 2008

Naturschutzgebiet Küchenschellenrasen bei Gunskirchen
Das sonnige und herrliche frühlingshafte Wetter führt mich heute in das kleine Naturschutzgebiet "Wirt am Berg" (offiziell Küchenschellenrasen bei Gunskirchen) direkt zwischen Baumschule ...

Äußere Steinwänd
In der Literatur wird ja die Äußere Steinwänd im Veichtal, nördlich von Windischgarsten, als botanische Kostbarkeit gepriesen. Der dort vorkommende Dolomitschuttflur kennzeichnet sich ...

Jänner 2008

Rinnende Mauer
Ah ein wunderschönes Jännertagerl. Es ist warm und sonnig. Optimal für einen kurzen Spazierer im Steyrtal und um der Rinnenden Mauer einen Besuch abzustatten, die Sarah noch nicht kennt. Gegen ...

<< Berg

| Übersicht |

Chili >>